Mittwoch, 6. August 2014

Neuigkeiten zur "Red Bug Charity"

Einen schönen Guten Morgen ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder Neuigkeiten zur

Charity Aktion von red Bug Books.



Seit ein paar Tagen ist auch Autor Nummer 2 bekannt.

Es ist

Johannes Groschupf

(Quelle: RED BUG Culture)

Ein paar kurze Informationen über ihn:

Johannes Groschupf, 1963 in Braunschweig geboren, studierte Germanistik, Publizistik und Amerikanistik.
Heute lebt er als freier Journalist in Berlin und schreibt für Die ZEIT, die FAZ, den Tagesspiegel, die Berliner Zeitung u.a.

Er hat bereits zwei Romane für Erwachsene veröffentlicht und erhielt 1999 den Robert-Geisendörfer-Preis für das NDR-Feature „Der Absturz“.
- 1999: Robert-Geisendörfer-Preis für das NDR-Feature „Der Absturz“.
- 2005: Roman„Zu weit draußen“,
- 2009: Roman„Hinterhofhelden“ (beide Eichborn-Verlag Frankfurt).
- 2013: Jugendroman „Lost Places“ (Oetinger-Verlag, Hamburg)
- 2014: Jugendthriller „Der Zorn des Lammes“ (Oetinger-Verlag, Hamburg)

Katrin Bongard hat auch ein Interview mit ihm geführt.
Das findet ihr hier.


Ihr seht es ut sich einiges bei der Aktion!
Wenn es weitere Neuigkeiten gibt werde ich euch natürlich wieder berichten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!