Sonntag, 19. Oktober 2014

Blogtour "Dämonenkind" - Tag 2 - die Protagonisten und ihre Welt

Hallo ihr Blogtour - Begeisterte,

und Herzlich Willkommen zum 2. Tag der Blogtour zum Buch

"Dämonenkind"

von Ylvi Walker.


Gestern habt ihr bei Dani von

bereits sehr viel über die Bücher (Reihe) selbst erfahren.

Heute nun möchte ich euch die Protagonisten und ihre Welt vorstellen.

 Wie ihr in meinen Rezensionen zu

http://manjasbuchregal.blogspot.de/2014/06/gelesen-engelssohn-wachter-des-lichts-1.html

und

http://manjasbuchregal.blogspot.de/2014/10/gelesen-damonenkind-wachter-des-lichts.html

sicher gelesen habt gibt es verschiedene "Wesensarten" im Wächteruniversum.

Wächter des Lichts 
Halb Mensch, halb Engel. 
Werden ihrem menschlichen Elternteil direkt nach der Geburt entwendet und der Obhut eines älteren Wächters überantwortet. 
Sie werden zu Elite-Kriegern ausgebildet im Kampf gegen die Schattenwandler. 
Wächter sind langlebig, verfügen über besondere mentale und/oder physische Fähigkeiten und enorme Selbstheilungskräfte. 
Sie leben im Hort der Wächter. 
Dieser Ort liegt jenseits der Menschenwelt und kann nur mit Einladung betreten werden. 
Die Zeit verstreicht im Hort bedeutend langsamer. 
Aufgrund eines Fluchs verloren die Wächter ihre Flügel.

Zu diesen Wächtern gehören zum Beispiel: 

- Rafael Krieger geb. Vigil -
Alter: in etwa 200 Jahre. 
Sohn von Loreena und … nein, das wird nicht verraten. 
Rafael ist Kämpfer und lebt mit Suriel in einem Haus auf der Erde, da er von seinesgleichen gemieden wird wegen seiner Andersartigkeit. 
Sein Haar ist dunkel und dadurch unterscheidet er sich vom Einheitsbrei der hellhaarigen Wächter.

- Suriel Lux vel Ignis Dei Gavri-El -
(frei übersetzt: Suriel Licht Gabriels) kurz Sur
Alter: ca. 190 Jahre. 
Sohn Gabriels. 
Wächter und Educator (Erzieher) der kleinen Wächter. 
Liebt Bodybuilding und ist leidenschaftlicher Koch.
(=> übrigens einer meiner Lieblingscharaktere im Buch!) 

- Ruth -
Rafaels Excubitrix (Vormund)
Alter: unbekannt. 
Ihr Verhältnis ist herb, aber liebevoll. 
Ruth war die einzige Wächterin, die bereit war, den andersartigen Wächter als Säugling zu sich zu nehmen und sein Vormund zu werden.


Schattenwandler
Sammelbezeichnung für Wesen, die von der Kirche geächtet wurden und von den Wächtern gejagt werden. 
Zu der Gruppe der Schattenwandler gehören die Vampire, Feenblüter (Hexen), Werwölfe, Albe u. v. m.

Zu den Schattenwandlern gehören beispielsweise:
 
- Sora Sonata Krieger -
Halbdämonin, Tochter eines Inkubus, dennoch kein Sukkubus, da ein Kind der Liebe. 33 Jahre alt. 
Sukkubi ernähren sich von der Lebensenergie von Menschen und bezirzen diese mit ihrem Charme und Aussehen. 
Sie können sich teleportieren. Bei Sora treten diese Eigenschaften jedoch nicht oder nur sporadisch auf.

- Alasdair Rhys -
Vampir
Alter: unbekannt; aus Wales. 
Besitzt mentale Fähigkeiten, er kann anderen seinen Willen aufzwingen. 
Vampire ernähren sich von Menschenblut, doch dieses erhalten sie bei speziellen Blutbanken.

- Baptiste -
Gargoyle
Alter: unbekannt. 
Stand auf dem Kathedrale Notre-Dame de Paris bis seine Familie von Wächter getötet wurde. 
Deswegen verachtet er die Wächter und Himmelswesen. 
Inzwischen lebt er als Nomade und wandert von Dach zu Dach. 
Er bevorzugt ein ruhiges Plätzchen, wenn er bei Sonnenlicht zu Stein erstarrt. 
Gargoyles sind mürrische Gesellen und schließen nur schwer Freundschaften. 
Entgegen ihrer kleinen Größe sind sind in der Lage mächtige Zauber zu wirken.
 
- Levian -
Elf
Alter: Ü100. 
Elfen leben für gewöhnlich in einer phasenverschobenen Welt und meiden die Menschen. 
Wenige leben jedoch unerkannt auf der Erde. 
Elfen sind äußerst langlebig, sehr sensibel und schrullig. 
Sie sind nicht in der Lage zu lügen. 
Levian liebt es kunterbunt.

- Darian -
Feenblüter oder auch Bannwesen genannt. 
Nachkommen der lang ausgestorben Feen. 
Ihr Blut ist stark verwässert. 
Darum verfügen sie nur über einen kleinen Bruchteil der Fähigkeiten einer Fee. 
Sie sind in der Lage, andere übernatürliche Wesen aufzuspüren. 
Aus diesem Grund wurden sie von der Kirche benutzt, um Vampire, Werwesen und andere aufzuspüren. 
Anschließend wurden sie währenden der Hexenverbrennung hingerichtet. 
Feenblüter sind in der Lage, Wesen zu bannen und ihrer Fähigkeiten zu berauben. 


Die Wahrhaftigen
von den Wächtern ehrfürchtig benutzte Bezeichnung für ein Engelswesen. 
Sie sind äußerst langlebig und nur schwer zu töten. 
Lucidum, eine spezielle Legierung des seltenen Metalls Iridium, hinterlässt jedoch verheerenden Schaden. 
Engel verfügen über bestimmte  physische oder psychische Fähigkeiten, die sie an ihre halbmenschlichen Kinder nur abgeschwächt vererben. 
Sie sind in der Lage ihre Flügel in eine andere Phase zu verschieben, damit sie unerkannt unter den Menschen wandeln können.

Hier gehören zum Beispiel dazu:

- Gabriel -
Erzengel
Mitglied des Fünferrats, Vater von Suriel, Alter: unbekannt. 
Vater von Suriel, Daniel, Salome, Jael … 
Offiziell hat er elf halbmenschliche Nachkommen, die er nicht gerade mit Liebe überschüttet. 

- Tural -
Engel
Sohn des Erzengel Rafaels. 
Fühlt sich zu den Menschen hingezogen und hat lange unter ihnen gelebt.

- Luzifer -
Erzengel, irgendwann mal in grauer Vorzeit, heute Chef der Unterwelt mit vielen nervtötenden Idioten
jüngster Bruder der Erzengel, wurde von Michael aus dem Himmel geworfen, da er eine Revolution anzetteln wollte. 
Luzifer kann die Hölle nur verlassen, wenn er durch ein Ritual beschworen wird. 
Wenn er mal auf der Erde ist, dann ist er immer auf der Suche nach einen für ihn gewinnbringenden Handel.

Und dann gibt es noch:
 
Servant
abgeleitet lat. Servus
Diener
Geistsklave. 
Nur die mächtigsten Engel und Schattenwandler sind in der Lage, Geistsklaven zu erschaffen, die sie lenken können, wie es ihnen beliebt. 
In einem brutalen Akt zerstört der Erschaffer – auch Puppenspieler genannt – die Seele und den Geist des Menschen und belebt ihn mit seiner dunklen Saat neu. 
Sobald der Puppenspieler den Geistsklaven freigibt, stirbt auch dessen fleischliche Hülle.
Engel können ihresgleichen und Wächter nicht versklaven.
 
Rat der Fünf
Hoher Rat bestehend aus den vier Erzengeln Rafael, Gabriel, Uriel, Michael und der Göttin. 
Der Rat der Fünf – selten auch Wächterrat genannt - entscheidet sowohl über die Belange der Wächter als auch über die Angelegenheiten der Engel.  

Excubutrix
lat. Wächterin
weiblicher Vormund eines Wächters. 
Das Recht, einen Schützling zu erhalten, wird in der Regel nur einmal im Leben vom Rat der Fünf erteilt. 
Die Excubitrix ist für die Erziehung und das Wohlbefinden ihres Schützlings verantwortlich.  

Educator
lat. Erzieher
speziell geschulter Wächter, der neben dem Vormund für die Ausbildung und das Kampftraining der jugendlichen Wächter verantwortlich ist.


Ich hoffe ich konnte euch mit den Beschreibungen die Charaktere ein wenig näherbringen und ihr seid nun neugierig auf das Buch /die Bücher.


Zum Gewinnspiel

Die Gewinne:


Um in den Lostopf für entweder das eBook "Dämonenkind" oder einen der anderen Preise zu hüpfen beantwortet doch bitte die folgende Frage:

Wenn ihr die Wahl zwischen einem Wächter des Lichts, einem Schattenwandler und einem Wahrhaftigen habt, für wen würdet ihr euch entscheiden und warum?

Kommentiert mit eurer Antwort hier unter dem Blogtourpost!

Zeit habt ihr hierfür bis heute Nacht, 19.10.2014, 23:59 Uhr!
Wer das eBook gewonnen hat erfahrt ihr dann direkt morgen!

Natürlich gibt es auch ein paar Regeln:
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!
- Mit der Teilnahme erklärt ihr euch einverstanden, dass euer Name veröffentlicht wird!
- Für den Postweg wird keine Haftung übernommen!
Morgen macht die Blogtour halt bei
Auch da lohnt es sich wieder reinzuschauen!!
 
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ich würde sagen Schattenwandler,
    hört sich nach einer bunt gemischten Truppe an.
    Die auch weniger an überlegen muss was sie darf und was nicht,
    wen ich schon verfolgt werde kommt es ja nicht wirklich mehr drauf an für was.
    DIe anderen wirken mir zu fest gefahren.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Hi Manja,

    Du schaffst es doch immer wieder mich neugierig auf ein Buch, oder eine Reihe zu machen!
    Also hm, schwere Entscheidung, aber ich denke eher die Schattenwandler, da sie interessanter klingen, als die ganzen Engel und ihre Kinder. Zudem ich gerne eine gewissen Reihe um eine Succubi gelesen hatte. :)

    Liebe Grüße
    Babs

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und guten Tag,

    sind ja wirklich interessante Gestalten in dieser Geschichte mit eingebunden.

    Also am besten gefallen mir die Wächter des Lichtes...besonders da dieser Suriel Lux, einer der gerne kocht ist mir immer sympatisch.

    Sonst bin ich gespannt, was noch in der Geschichte alles passiert.

    Schönen Sonntag und LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  4. Hi,

    ich würde mich definitiv für die Schattenwandler entscheiden. Das viele Licht ist einfach nichts für mich :) Außerdem gibt es da eine große Mischung unterschiedlicher Wesen, die alle ihre besonderen Fähigkeiten haben.

    LG Uwe

    TVSCs kleine Welt

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Manja,

    die Auswahl ist gar nicht so einfach, denn anscheinend hat jede der Existenzen seine guten und auch schlechten Seiten. :)
    Ich glaube, ich würde mich für die Schattenwandler entscheiden, denn diese scheinen - wenn auch verfolgt - zumindest frei in ihrem Denken und Handeln zu sein.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen eine super Blogtour.
    Also ich würde mich für die Wächter des Lichts entscheiden. Sie werden gut ausgebildet, um für das Gute zu kämpfen.Und Selbstheilungskräfte sind doch auch sehr nützlich.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich würde mich wohl eher für die Wahrhaftigen entscheiden, warum genau, weiß ich nichtgenau. Engel interessieren mich schon immer sehr und auch Luzifer find ich sehr interessant, mit allem für und wieder :)
    LG Silke Witt

    AntwortenLöschen
  8. Huhu :-D
    Ich wär gern ein Wächter des Lichts :-D Warum? Hmm,ist heute so meine Stimmung.. Morgen wär ich vllt gern ein Vampir ;-)
    Lg Santina
    (santina.b@gmx.net)

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!