Freitag, 19. Dezember 2014

Weihnachtsblogtour "Sephonie - Zeit der Engel" von Jennifer Wolf - Tag 5 - Schauplätze und News

Hallo und Willkommen liebe Blogtourbegeisterte,

heute zum letzten Tag

der Weihnachtsblogtour zum Buch

"Sephonie - Zeit der Engel"

von Jennifer Wolf.


In den letzten Tagen habt ihr bereits sehr viel über das Buch (bei Dana), die Charaktere (bei Barbara), die Engel (bei Jaqueline) und die Autorin (bei Katja) erfahren.

Ich werde mich heute zum Abschluss den Schauplätzen widmen und ein paar brandheiße News hab ich auch noch für euch!

Die Schauplätze:

Im Buch "Sephonie - Zeit der Engel" gibt es nicht allzu viele wichtige Orte,
es ist alles recht überschaulich.

(Quelle: www.artemisia.no)


Hauptschauplatz ist ein Internat,
das Kiki und ihre Freunde besuchen.
Auf dessen Dach begenget Kiki das erste Mal Raphael und auch sonst kehren sie immer wieder in dieses Gebäude zurück.
Dieses könnte in etwa so aussehen ...



(Quelle: www.pictokon.net)
                                                                                                                                               Dann gibt es einen Park wo Raphael Engel etwas ganz bestimmtes tut.
Dieser Park könnte so aussehen ... 






(Quelle: www.medizin.uni-tuebingen.de)


 
An Weihnachten unternehmen Kiki, Raphael und Gina einen Ausflug zur Kinderstation des örtlichen Krankenhauses. Normalerweise hatte Raphael dies mit seinen Geschwistern geplant aber es gab gewisse Umstände, die dies verhindern. Und so springen Kiki und Gina ein.
Die Station stelle ich mir ungefähr so vor ...


(Quelle: http://static.panoramio.com)

Gegen Ende gibt es noch ein paar wichtige Szenen in Rom, am Petersdom und auf dem Petersplatz.
Was dort genau passiert verrate ich euch an dieser Stelle allerdings nicht, ihr müsst es schon selbst lesen ...





Soweit die Schauplätze,

kommen wir nun zu
den News:

Am 08.01.2015 erscheint bei Impress das Buch

"Häkelenten tanzen nicht"

ein Gemeinschaftprojekt von Jennifer Wolf und Alexandra Fuchs.



Kurzbeschreibung:
Eigentlich wollte Sam Frank schreiben. Und eigentlich wollte Alice Sam nur sagen, dass sie nicht Frank ist. Doch dann kamen die Häkelenten dazwischen. Diejenigen, die auf dem Klopapier von Sams Oma saßen. Und die Silvesternacht, in der Sam nicht ganz lesbare Neujahrsgrüße verschickte. An Alice. Die zurückschrieb. Und Sam, der antwortete. Bis sie beide nicht mehr aufhören konnten…
(Quelle: Impress)


Dann wird es ein neues Imprint des Carlsen Verlags geben.
Dieses wird Bittersweet heißen (genau wie die Seite) und dort werden eShorts erscheinen,
die "BitterSweets".
Die Idee dahinter ist ganz einfach:
Diese Geschichten eignen sich für kurze Momente, wie Bahnfahrten, Freistunden oder Abende. Man kann sie zu Ende lesen ohnen sich beispielsweise eine Nacht um die Ohren schlagen zu müssen.

Von Jennifer Wolf erscheint dort am 14.01.2015 das "BitterSweet"

"Just Friends"

 

Kurzbeschreibung:
Neuvertraut – Wohligkalt – Blogbesessen…
Schon seit Kindertagen ist Zofia mit Sean befreundet. Dass er eine Freundin hat, kümmert sie nicht – und auf einmal doch. Was tun, wenn man sich nicht in seinen besten Freund verlieben will? Man folgt den Tipps des Blogs »Love Hurtzzz«.
(Quelle: Carlsen Verlag)


Und dann gibt es noch Sachen, an denen Jennifer Wolf arbeitet.

Eines der Projekte ist noch geheim,
dazu hat sie mir nichts weiter verraten.

Das andere Projekt ist die Fortsetzung zu "Morgentau".
Der bisherige Arbeitstitel des Buches lautet 
"Abendsonne"
Viele Leser haben sich nach dem Lesen von Morgentau ein Mädchen für den Herbst, Jesien, gewünscht und dem kommt Jennifer Wolf nach. 
Ein bisschen was sei verraten: 
Sie heißt Dahlia Evangeline Abendsonne und kommt aus Hemera.


Ihr seht also auch 2015 wird es einiges von Jennifer Wolf zu lesen geben.

  
Zum Gewinnspiel:

Gewinne:

- ein Amazon Gutschein im Wert von 50 €

- 2 mal je ein Buch "Sephonie - Zeit der Engel"


Um die Chance auf einen der Gewinne zu haben hinterlasst einfach einen Kommentar hier unter dem Blogtourpost.


Es gibt jetzt keine konkrete Frage aber mich würde ja interessieren:

Kennt ihr bereits ein Buch von Jennifer Wolf?
Wenn ja welches und wie hat es euch gefallen?

Es wäre toll, wenn ihr mir dazu etwas schreiben würdet!

Die Regeln: 
- Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder  mit Einverständnis des Erziehungsberechtigten
- Keine Barauszahlung von Gewinnen möglich
- Versand innerhalb Deutschland - Österreich – Schweiz 
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen



Morgen im Laufe des Tages werden die Gewinner auf den teilnehmenden Blogs veröffentlicht!

Kommentare:

  1. Liebe Manja,
    ein sehr schöner Beitrag!

    Da ich Morgentau gelesen habe, freue ich mich sehr zu hören, dass es im neuen Jahr eine Fortsetzung und eine Frau für Jesien geben wird :) Da bin ich schon sehr gespannt drauf! Morgentau habe ich 4 Sterne gegeben, weil ich es einerseits unglaublich toll fand, schön geschrieben und eine wirklich tolle Idee, Aber andererseits mir noch ein paar Kleinigkeiten gefehlt haben.

    Für die Impress-Challenge 2015 habe ich mir vorgenommen, die Sanguis-Trilogie zu lesen, da bin ich leider noch nicht zu gekommen.

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Manja,

    ein Klasse beitrag und da könnte man glatt mit durch den Park wandern... :D

    Ich kenne einige Bücher der Autorin Jennifer Wolf und muss sagen das der Schreibstil von ihr einfach Klasse ist und das dabei mein Kopfkino anspringt. Dazu gehören unter anderm die Sanguis - Trilogie und Morgentau... :D

    Ich würde sehr gerne in den Lostopf hüpfen!

    Liebe Adventsgrüße sende ich Dir, Susanne von Bücher aus dem Feenbrunnen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Manja,

    danke, dass Du uns so viel verraten hast. Ich finde ja, dass "Just Friends" echt super klingt :)

    Ich hab es bis jetzt nicht geschafft, etwas von Jennifer Wolf zu lesen, aber durch Eure Blogtour bin ich jetzt soooo neugierig auf "Sephonie" geworden, dass ich das Buch unbedingt haben muss ;)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    ich kenne bisher noch kein Buch von Jennifer Wolf, dies wäre aber eine gute Gelegenheit ein Buch von ihr kennenzulernen.
    LG Monika Wagendorfer (erreichbar über Facebook)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Manja,
    danke für den tollen Beitrag. Die Bilder sind wirklich sehr passend zu den Szenen. Leider habe ich noch nichts komplett von Jennifer Wolf gelesen, nur in die "Sephonie" mal ein wenig reingeschnuppert im Zuge meiner Arbeit.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Ein toller Beitrag !

    Ich habe Morgentau gelesen und geliebt :-) Das Buch hat mir so gut gefallen,dass ich schon jetzt nach Abendsonne entgegen fiebere...

    LG Karoliina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo

    auch dein Beitrag ist wirklich toll.

    Ich habe bereits die Sanguis-Reihe gelesen und ich war total begeistert. Die Autorin hat einen super Schreibstil und erschafft klasse Charaktere :)

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    bisher kenn ich noch kein Buch der Autorin, aber eure Blogtour macht einem das Buch wirklich schmackhaft ;-)
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen!

    Ich habe bisher noch kein Buch von ihr gelesen. Leider. Daher finde ich, dass es jetzt definitiv zeit wird. ;) Über Ihren Namen und Ihre Bücher bin ich nämlich schon häufiger gestolpert. :)

    GLG, Insi

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen, liebe Manja, auch dir vielen Dank für diesen tollen Beitrag. Die Schauplätze sind ja wohl mega und verstärken mein Interesse nur noch :-)
    Ich freu mich schon total auf die beiden Januartitel von Jennifer. Gelesen hab ich bisher nur Morgentau und das fand ich soooo unglaublich schön.

    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  11. Oh schön ... da kommt man gleich wieder ins schwärmen und schon losfiebern, wenn man so die Schauplätze anschaut ... ich glaub ich muss mir das buch sowieso holen *lach*....

    Ich freue mich riesig, dass Jennifer an der Fortsetzung zu Morgentau dran ist ... Dhalia Evangelina Abendsonne *seufz*... das klingt schon klasse... und ich glaube somit hab ich auch schon fast deine Frage beantwortet ... ich habe Morgentau schon gelesen und war begeistert ;) Einfach eine tolle Geschichte, die mir sehr gut in Erinnerung geblieben ist, und umso mehr freu ich mich auf die Fortsetzung ... 2015 ... du darfst kommen ;))))

    Ein ganz liebes Danke an euch alle, für diese tolle Tour und schöne WEihnachten, sowie einen guten Rutsch ins neue jahr ... auf viele schöne weitere Touren 2015 ;)

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Hallo und guten Tag,

    hm, leider gehöre auch ich zu den Unwissenden. Hat sich aber durch die Blogtour geändert.

    Danke dafür und LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  13. ch habe noch nichts von der Autorin gelesen, aber das wird sich jetzt ändern.

    LG

    AntwortenLöschen
  14. Ein toller Beitrag!
    Das Internat habe ich mir auch so ähnlich vorgestellt :)

    Ich habe schon diverses von Jennifer gelesen, Sephonie, Morgentau (und ich freue mich wahnsinnig auf die Fortsetzung!), feuerherz... Alles absolut lesenswert!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Manja,

    ich kenne noch kein Buch von Jennifer Wolf. "Sephonie" wäre für mich aber das interessanteste Werk von ihr. da ich Fantasy/Urban Fantay einfach sehr gerne lese. Bei den Neuerscheinenden dagegen bin ich mir eher unsicher. Ein Chat-Roman ist nicht so meins und Kurzgeschichten mag ich generell leider nicht besonders.

    Liebe Grüße
    Sarah O.

    AntwortenLöschen
  16. Hey Manja,

    ein sehr gut gelungener Beitrag zu dieser Blogtour.
    Die Schauplätze sind echt sehr toll von dir dargestellt worden und konnte meine Neugier auf das Buch echt nicht verdrängen sondern wurde intensiver gemacht. :D

    Zu deiner Frage: Nein, ich kenne an sich noch kein Buch der Autorin aber wenn ich mir den Klappentext von diesem Buch durchlese, dann wird es allerhöchste Zeit. :D

    Weihnachtliche Grüße,
    Benny.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,

    ich habe bis jetzt noch nichts von ihr gelesen. Bin durch die Blogtour aber sehr neugierig auf ihre Bücher geworden :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  18. Ich kenne leider noch kein Buch von Jennifer Wolf, aber ihr habt mit eurer Blogtour meine Neugierde geweckt.

    Weihnachtliche Grüße

    Susi
    (ladyorange25@hotmail.com)

    AntwortenLöschen
  19. Hallo und vielen Dank für die tolle Blogtour! Bislang kenne ich noch kein Buch von Jennifer Wolf, aber die Rezensionen, die ich bislang über "Sephonie - Zeit der Engel" gelesen habe waren alle sehr begeistert und auch Eure Blogtour hat mich neugierig gemacht.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003@web.de

    AntwortenLöschen
  20. Hallo und guten Abend,

    ich kenne die Autorin (leider) noch nicht, aber ich finde es sehr interessant, dass sie auch noch andere Genres schreibt. Mal sehen, welches ich als erstes lesen werde :)

    Viele Grüße
    Sas

    AntwortenLöschen
  21. Hii :) Ich kenne bis jetzt noch kein Buch von ihr aber die Blogtour hat mich jetzt neugierig gemacht.
    LG Cassie

    AntwortenLöschen
  22. Ich kenne bislang die Autorin nur namentlich, gelesen habe ich bislang noch nichts von ihr. Aber dafür gibt es ja Blogtouren, dass man auch eher unbekannte Autoren kennenlernt, oder bekannte Autoren noch besser.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Manja,

    ich kenne bislang nur "In sanguine veritas" von der Autorin. Das Buch hat mir gut gefallen. "Morgentau" liegt noch auf meinem SuB und will Anfang nächsten Jahres von mir gelesen werden. ;)

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!