Dienstag, 31. März 2015

Gelesen: "Elmarsrog: The Beginning" von Loreley Hampton



-          Gebundene Ausgabe: 292 Seiten 
-          Verlag: Books on Demand (20. Januar 2015) 
-          Sprache: Deutsch 
-          ISBN-10: 3738605819  
-          ISBN-13: 978-3738605815

Das Buch kaufen – gebunden 
Das Buch kaufen – Kindle / ePub


Fluchtartig verließ Beth Cartland vor 35 Jahren mit Ihrer Tochter Elmarsrog und verlor nie wieder ein Wort darüber. Doch das Erbe ihrer Schwester zwingt beide zurück auf die Insel.
Als Alda Elmarsrog betritt, ist es Liebe auf den ersten Blick. Sie spürt die Chance auf einen Neuanfang
Doch schnell überschatten Zweifel und mysteriöse Zwischenfälle dieses Gefühl. Was für Geheimnisse hat diese Insel und ihre Bewohner?
Alda wird hineingezogen in einen Jahrhunderte alten erbitterten Kampf geheimnisvoller Wesen.
Als wäre das noch nicht genug steht sie plötzlich auch noch ihrer Vergangenheit gegenüber.
Lauf! schreit alles in ihr.
Doch für Alda gibt es kein Entkommen mehr…
Elmarsrog – The Beginning ist der Auftakt einer einzigartigen Mystery Fantasy Reihe.
(Quelle: Homepage)

Vor 35 Jahren ist Beth von Elmarsrog geflüchtet. Nun aber muss sie zurückkehren, das Erbe ihrer Schwester zwingt sie dazu. Also kehrt sie gemeinsam mit ihrer Tochter Alda zurück.
Alda ist auf Anhieb begeistert, Elmarsrog gefällt ihr. Es fühlt sich an wie ein Neuanfang für sie. Doch dann passieren mysteriöse Dinge und Alda fragt sich wo die Geheimnisse von Elmarsrog liegen. Was ist anders an der Insel und ihren Bewohnern?
Ehe sie sich versieht wird sie immer mehr eingenommen von der Insel und dann holt sie auch noch ihre Vergangenheit ein …

Der Fantasyroman „Elmarsrog: The Beginning“ stammt von der Autorin Loreley Hampton. Es ist das Debüt der Autorin und zugleich auch der Auftakt einer Reihe. Das Cover dieses Buches ist etwas wirklich besonderes, so etwas sieht man nicht alle Tage.

Alda ist eine sympathische junge Frau. Ihre Mutter kehrt mit ihr zusammen nach Elmarsrog zurück und für Alda könnte dies ein Neunanfang sein. Alda ist auf Anhieb mehr als fasziniert von der Insel, doch dann geschehen merkwürdige Dinge. Als Alda von den übernatürlichen Dingen erfährt akzeptiert sie diese, bleibt mir aber leider ein wenig zu cool. Ein Gefühlsausbruch, irgendein Tun, das ihre Ungläubigkeit ausgedrückt hätte, das fehlte mir hier. Sonst aber ist Alda wirklich sehr gut ausgearbeitet.
Daniel tritt in Aldas Leben. Er ist von ihr fasziniert, genauso wie sie ihn toll findet. Er bereichert Aldas Leben ungemein.
Erik wirkt sehr arrogant. Er sieht gut, weiß das auch, und genau daher hatte ich so meine kleinen Problemchen mit ihm und seiner Art.

Auch die anderen Bewohner von Elmarsrog oder auch Beth, Aldas Mutter, sind Loreley Hampton sehr gut gelungen. Sie alle haben etwas mystisches Geheimnisvolles an sich.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und locker leicht zu lesen. Man wird als Leser rasch in den Bann der Geschichte gezogen, kann sich Elmarsrog nicht entziehen.
Die Handlung ist absolut faszinierend. Es geht spannend zu, fesselt den Leser an die Zeilen. Elmarsrog wird sehr schön beschrieben, man kann sich die Insel samt Bewohner wirklich gut vorstellen. Die Atmosphäre dort ist toll, ich habe richtig Lust bekommen selbst einmal Elmarsrog zu besuchen.
Zu Beginn hatte ich sehr viele Fragen im Kopf. Diese haben sich, je weiter ich im Geschehen vorankam, nach und nach gelichtet.

Das Ende ist gemein. Es kommt abrupt und hinterlässt so viele offene Fragen. Ich hätte mir so unheimlich gerne eine Auflösung, und selbst wenn es nur eine teilweise gewesen wäre, erhofft aber so muss ich mich wohl oder gedulden bis zum zweiten Teil der Reihe.

Abschließend gesagt ist „Elmarsrog: The Beginning“ von Loreley Hampton ein gelungenes Debüt und zugleich Auftakt der Reihe.
Gut beschriebenes Charaktere, ein flüssig lesbarer Stil der Autorin und eine Handlung, die mystisch und geheimnisvoll ist und deren Ende gemein ist, da man Teil 2 herbeisehnt, haben mich überzeugt und machen Lust auf mehr.
Absolut zu empfehlen!


Ich danke der Autorin für ihr Buch und die gemeinsame Leserunde auf Lovelybooks!

1 Kommentar:

  1. Hallo (:

    Ich hätte ein Frage: Ich plane ein "Elmarsrog Wochenspecial" und such daher Rezensionen zum Buch. Darf ich bei meinem Beitrag auf deine Rezension verlinken?
    Das wäre echt super!

    Love, Lole

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!