Sonntag, 31. Mai 2015

Lesemonat Mai 2015 + kleiner Ausblick auf den Juni

Hallo ihr Lieben da draußen,

heute an diesem letzten Tag des Monats Mai möchte ich euch,

wie traditionell so üblich,

meine Statistik zeigen und ein wenig auf den Juni vorausblicken.

Insgesamt gesehen war der Mai wirklich ein Top Monat.

Ich habe Alles in Allem 26 Bücher gelesen.

Diese haben insgesamt 7.567 Seiten (ja mehr Bücher als in den Vormonaten aber weniger Seiten).

Die gesamte Statistik gibt es hier.


Auch bei den Challenges liege ich sehr gut im Rennen.

Im Juni werde ich die Impress Challenge und die Randomhouse Challenge abschließen können.
Und auch bei der ABC-Challenge fehlen gar nicht mehr so viele Buchstaben.


Meine Top-Bücher von Mai (stellvertretend für alle absolut tollen Bücher):

http://manjasbuchregal.blogspot.de/2015/05/gelesen-kusse-in-florenz-von-lina.html     http://manjasbuchregal.blogspot.de/2015/05/gelesen-das-wilde-maaah-und-die-monster.html     http://manjasbuchregal.blogspot.de/2015/05/gelesen-kekse-im-kosmos-von-philip.html
Alle Bücher hier aufzulisten würde eindeutig den Rahmen sprengen!


Mein Flop-Buch von Mai:

http://manjasbuchregal.blogspot.de/2015/05/gelesen-nacht-ohne-namen-von-jenny-mai.html

Von diesem Buch hatte ich mir wesentlich mehr erwartet. Leider konnten meine Erwartungen nicht erfüllt werden.


Ausblick auf Juni:

Wie ihr meinem vorangegangenen Neuzugänge Post entnehmen konnte sind hiervon bereits einige Bücher hier bei mir eingezogen.
Es werden aber mit großer Sicherheit noch weitere hinzukommen.



Und wie war euer Lesemonat Mai denn so?
Habt ihr viel gelesen?
Gabs ein Buch, das euch von den Socken gehauen hat?
Und/Oder eines das nicht so gut war?
Und auf was freut ihr euch im Juni denn besonders?

Schreibt es mir doch hier drunter in den Kommentaren,
ich würd mich sehr freuen!


Kommentare:

  1. Hallo Manja,

    26 gelesene Bücher, da haut es mich fast um! :-D Freut mich für dich, dass du so viel schaffst. Mein Top war wohl "Die 5. Welle" und als Flop würde ich "Ich sehe was, was niemand sieht" bezeichnen.

    Liebe Grüße & einen guten Start in die Woche,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Manja,
    26 Bücher oO. Wow, wie schaffst du das. xD Von "Nacht ohne Namen" habe ich zum Glück die Finger gelassen, da ich Bücher der Autorin einfach nicht mag.
    Mein Highlight und Flop findest du hier: http://glutton-for-books.blogspot.de/2015/06/monatsruckblick-mai-2015.html ;)
    Im Juni freue ich mich ja am meisten auf "Das Licht von Aurora". Es klingt soooo gut.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!