Mittwoch, 29. Juli 2015

Blogtour "Night School. Und Gewissheit wirst du haben" von C. J. Daugherty - Tag 5 - Team Nathaniel

Hallo ihr lieben Blogtour - Begeisterten,

und Herzlich Willkommen zum Tag 5 der Blogtour

"Night School. Und Gewissheit wirst du haben"

von C. J. Daugherty.



Bisher gab es folgende Themen:

Rachel hat euch Lucindas Ziele nähergebracht.
Bei Nicole gab es mehr zu Allie.
Ina hat euch Zoe nähergebracht.
Und bei Verena ging es gestern um Sylvain.

Heute gehts um



Wer ist Nathaniel?
Nathaniel ist ein Mann mittleren Alters. Er ist mittelgroß und hat dunkle kurze Haare. Er hat eigentlich immer, wenn er auftaucht, einen tadellosen Anzug an.

Verwandtschaftsverhältnisse:
Nathaniel – Lucinda: Stiefsohn
Nathaniel – Isabelle: Stiefbruder
Nathaniel – Allie: Stiefonkel

Nathaniels Mutter ist früh gestorben. Daher hat ihn Lucinda groß gezogen. Was mit seinem Vater ist weiß man nicht. Das Verhältnis zwischen ihn und Lucinda wurde, genau wie das zu Isabelle, recht früh beeinflusst und war dann gestört.

Nathaniel ist ein Mann der, wenn man ihn sieht, schon einschüchternd wirken kann, so vom Aussehen her und wie er sich gibt. Er hat Geld, das zeigt er auch nach außen. Und er kann Menschen beeinflussen, sie locken. Man kann sogar behaupten Nathaniel wirkt erschreckend auf andere.

Er ist ein beschäftigter Mann, der eigentlich immer etwas zu tun hat. Was er genau macht ist nicht bekannt, nur so viel es muss wichtig sein.

Als er das erste Mal in der „Night School – Reihe“ aufgetaucht ist hat er bei mir Eindruck hinterlassen. Seine Art beeindruckt.

Warum Nathaniel so ist, wie er ist, darüber kann man nur spekulieren.
Salopp gesagt könnte man behaupten, er ist ein Junge, dem man sein Spielzeug weggenommen hat.
Daher tritt er nun so herrisch auf und will es sich zurückholen. Es geht Nathaniel um Macht, um Einfluss. Dafür braucht er Unterstützer, die er sich mittels Geld holt. Er will die volle Kontrolle, egal wie.

Wenn man aber ganz genau hinschaut, dann merkt man Nathaniel ist nur nach außen so barsch und unnahbar.
Im 5. Teil gibt es einen kleinen Moment, wo er Herz zeigt (welcher das ist müsst ihr selbst herausfinden). Er zeigt er hat Gefühle, und irgendwann kommen diese auch bei ihm an die Oberfläche. Nach außen hin ist es quasi eine Maske, die er zur Schau trägt.
Ganz tief im Inneren aber ist er genauso verletzlich wie jeder andere Mensch auch. Er ist sensibel und sehnt sich, denke ich, eigentlich nur nach einem, nach Liebe.


Ich hoffe ich konnte euch Nathaniel ein wenig näherbringen. Und wer weiß, vielleicht fangt ihr ja sogar an ihn zu mögen.

Wenn ihr noch mehr über ihn erfahren woll schaut doch mal bei Nicole rein.
Sie hat Nathaniel bereits bei einer früheren Tour beschrieben.

Und bei Youtube gibt es eine Webserie.
Die 3. Folge beschäftigt sich alleine mit Nathaniel.
Hier muss ich euch allerdings vor möglichen Spoilern warnen!

Ihr seid nun neugierig auf "Night School" geworden?

... sehr gut ...


Das Gewinnspiel:

Die Gewinne:

1. Preis
1x die komplette Buchreihe "Night School 1-5" in Print

2. Preis
1x die komplette Buchreihe "Night School 1-5" als Hörbuch

3. Preis
3 Bände der "Night School Buchreihe nach Wahl (Wählbar aus Band 1-5) als Hörbuch oder Print

4. Preis
Eines von ingesamt 5 Büchern "Night School - Und Gewissheit wirst du haben"


Um die Chance auf einen dieser Knaller-Preise zu haben müsst ihr einfach nur die nachfolgende Frage in den Kommentaren beantworten.
Ausgelost wird dann am Ende unter allen Kommentierenden!

Tagesfrage:

Glaubt ihr das Geld Menschen beeinflussen kann? Das Geld auch Macht bedeuten kann?


Teilnahmebedingungen: 
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

 

Kommentare:

  1. Geld bedeutet natürlich Macht alles läuft über Geld ohne Geld ist man aufgeschmissen mann wird die hälfte seinen Lebens drauf hingearbeitet um irgendwann Geld zu verdienen und ich glaube auch das Menschen mit viel Geld auch geizig und besitzergreifend werde, aber bestimmt alle. Es gibt bestimmt auch liebevolle und herzergreifende Menschen mit Geld.
    Aber ich kann aus Gewissheit sagen das Menschen mit weniger Geld das Leben mehr zu schätzen wissen und auch die kleinen Dinge genießen, als Menschen mit mehr Geld.

    LG Kuisawa
    otaku4ever000@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Wieder ein toller Beitrag. Ich freue mich jeden Morgen :)
    Mhhhh... nathaniel ist mir jetzt nicht so sympathisch. Aber ich glaube, ihr habt extra nicht gefragt ob wir Team Nqthaniel sind :D
    Geld kann charakterschwache Menschen durchaus negativ beeinflussen. Wenn sie sonst nichts haben, womit sollen sie dann abgeben? Ich finde es furchtbar, dass es augenscheinlich 2 oder 3 Schichten gibt. Arme, normale und reiche. reiche Menschen halten sich oft für was besseres, haben aber in vielen Fällen nie wirklich gearbeitet oder was erreicht. Es gibt einen sehr schönen Spruch :
    “an dreckigen Händen erkennt man sauberes Geld“

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Manja,

    danke für den Einblick auf Nathaniel.
    Ich glaube schon, dass Geld Menschen beeinflussen kann. Positiv wie negativ, das ist immer unterschiedlich. Und Geld bedeutet auch Macht, zumindest in gewissen Kreisen bzw einem gewissen Rahmen. Und wenn es nur die Macht ist, dass man in seiner Freizeit tun und lassen kann, was man will. Geld erleichtert dies.

    Hab einen tollen Tag und viele Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo und guten Tag,

    ich denke ja, denn Geld regiert die Welt und es bedeutet wer viel hat, kann sich auch viel leisten und mit seinem Geld/Macht auch spielen und andere Menschen, die weniger haben an Geld in ihrem Sinne beeinflussen und lenken.

    Viel Geld haben bedeutet man kann etwas bewirken positiv oder negativ.

    LG..Patrick

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    also wenn Geld besitzen nicht gleichzeitig mit Macht verbunden ist, weiß ich auch nicht. Es gibt da sicherlich Unterschiede, ebenso wie wir Menschen unterschiedlich sind, aber im Großen und Ganzen wage ich zu behaupten, dass Reichtum auch gefühlskalt machen kann, denn man hat ja alles und kann sich alles leisten. Wo bleibt also der Stolz auf etwas zu sparen und es sich dann kaufen zu können. Was für ein gutes Gefühl, oder?
    Patrick hat es sehr gut ausgedrückt, denn Geld beeinflusst uns Menschen sehr.
    Tolle Tour. Habt ihr wieder einmal ganz super hinbekommen.
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen,

    vielen Dank für den tollen Beitrag! Ja ich glaube auf jeden Fall, dass man mit Geld Menschen beeinflussen kann und das Geld Macht bedeutet!
    Natürlich ist Geld ein großer Vorteil, um seine Wünsche zu erfüllen. Aber leider gibt es auch viele Menschen, die andere aufgrund des Bankkontos beurteilen und es gibt Menschen, die meinen sie können sich alles erlauben, nur weil sie Geld haben.

    Ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Manja,

    Ich denke schon, dass Geld Macht bedeutet. Das sieht man doch immer wieder überall auf der Welt. Man kann sich zwar nicht alles kaufen, wie z.B. Liebe oder Freundschaft, aber mit Geld kann man doch sehr viele Menschen beeinflussen. Dies wird in den meisten Fällen eher negativ sein. Aber natürlich kann man mit seinem Geld auch Gutes tun und damit eine gewisse Macht über die Widrigkeiten des Lebens erlangen.

    LG Lilli

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Manja :-)

    Vielen Dank für deine tollen Beitrag :-)
    Eine Interessante Frage die du gestellt hast und ich denke die Meinungen gehen da sicherlich auseinander.

    Ich persönlich denke das manche Menschen mit Sicherheit denken das Geld und Macht alles bedeuten. Ich bin aber der Meinung was nützt dir das ganze Geld wenn du niemanden hast mit dem du es teilen kannst?
    Für mich zählt Familie mehr als Geld und deshalb bin ich auch ohne Millionen auf den Bankkonto überaus glücklich :-)
    Ein solches Glück kann man sich weder mit Geld noch mit Macht erkaufen ;-)

    Liebe Grüße
    Line

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Manja :)
    Ja ich glaube Geld kann Menschen beeinflussen, aber ich will damit nicht alle Menschen ansprechen, jeder ist anders und jeder verhält sich auch anders. Ich habe letztens ein Buch gelesen und da wollte jemand seine Halbschwester umbringen nur weil sie jetzt auf dem Testament steht und das Geld erbt. Sie will aber das Geld zum Beispiel nicht und ich finde da hat man sehr gut gesehen wie Geld sich auf verschiedene Menschen auswirkt.
    Wenn ich Arbeite finde ich es wichtig das es den anderen gut geht und das es mir Freude bereitet. Ich will nicht ein Haufen Geld verdienen und es dann nie ausgeben können weil es einfach zu viel ist.
    Geld kann gefährlich sein!

    Liebe Grüße, Julia :)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo

    auch dein Beitrag hat mir sehr gut gefallen. Zu deinen Fragen:

    Ja ich glaube, dass Geld die Menschen beeinflussen kann. Es gibt viele Menschen, die durch viel Geld plötzlich nicht mehr so hilfsbereit und herzensgut waren wie vorher. Sie wurden auch, je mehr sie hatten, geiziger und drehten jeden Cent zweimal um. Das Geld hat sie total verändert - zum Negativen.

    Dass Geld auch Macht bedeutet denke ich schon - zumindest in gewissen Situationen. Dass man sich mit Geld schon nahezu alles kaufen kann - ob legal oder illegal - ist ja schon bekannt genug. In vielen Situationen ist man einfach "etwas besseres" wenn man Geld hat. Es werden einem die Wünsche von den Augen abgelesen. Aber was hilft mir die viele Macht und das viele Geld wenn ich keine Freunde habe? Was bringt es mir in der Liebe? Nichts..

    Ich würde gerne nur für die Bücher in den Lostopf hüpfen, weil ich mit Hörbüchern leider nichts anfangen kann.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hi, also leider ist man heut zu Tage leider fast gar nichts mehr ohne Geld. Es fängt schon im Kindesalter an, ohne Markensachen, das neuste Spielzeug oder ohne Handy ist man schon unten durch. Mein Sohn kommt jetzt in die zweite Klasse und selbst da gibt es schon solche Themen. Es ist echt schade und die Kinder können einem nur leid tun.
    Also meiner Meinung nach hat Geld heut zu Tage einen sehr großen Wert und das nicht nur im Positiven. Geld kann einen sehr stark verändern und auch beeinflussen. Mal sehen was sich mit der Zeit so entwickelt.
    Danke für den interessanten Blogtag Heute und noch einen wunderschönen Mittwoch.
    LG Ricarda;-)

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde Nathaniel einen ziemlich spannenden Charakter, auch wenn er der "Böse" ist (oder gerade deswegen?)
    Zur Frage: Natürlich bedeutet Geld auch Macht. Mit Geld kann man Dinge kaufen und leider oft genug auch Menschen.
    Man schaue sich doch nur die Unsummen an, die in Werbung oder auch Wahlkämpfe gesteckt werden - ein noch so toller Kandidat hätte ohne entsprechenden finanziellen Hintergrund keine Chance, gerade in den USA.

    AntwortenLöschen
  13. Huhu (:

    Das ist ein wirklich interessanter Beitrag gewesen, Nathaniel scheint ein Charakter zu sein den man nicht unbedingt auf den ersten Blick mag aber ihn doch auch irgendwie interessant findet.. Ich bin gespannt wie ich auf ihn zu sprechen sein werde, wenn ich die Bücher endlich mal lese..

    Ich denke aufjedenfall, dass Geld Menschen beeinflusst und vor allem, dass Geld auch Macht bedeutet. Mit Geld hat man alle Möglichkeiten der Welt und kann sich, wenn man will, in alles mögliche einkaufen.. das sieht man doch am besten wenn man die Nachrichten durchschaut.. der FIFA Skandal.. oder besser der Skandal über den jeder hinweggesehen hat, weil doch eigentlich alle wissen, dass es hier nur um Korruption geht.. Geld ist Macht und mit viel davon kann man beinahe schon alles tun was man will.. es ist nicht schön und es ist nicht richtig aber Menschen werden das wohl immer tun, solange es Geld gibt..
    Und Menschen werden sich auch immer kaufen lassen... so scheint unsere heutige Gesellschaft nunmal zu sein..

    Liebe Grüße!
    Anna (:
    liveyourlifewithbooks@web.de

    AntwortenLöschen
  14. Hallo :)
    Klar, Geld regiert die Welt. Das ist nicht nur so ein ausgelutschter Spruch, sondern ganz klar wahr. Macht ist immer mit Geld verbunden. Es gibt Menschen, die für Geld alles machen und sie damit eben beeinflusst. Also leider ja!
    LG, Anja =)

    AntwortenLöschen
  15. Hey :D
    Auch hier finde ich die Blogtour wieder totale Spitze :D
    Ich mag das Konzept sehr gerne und würde gerne beim Gewinnspiel mitmachen :)
    Ich denke schon das Geld Menschen beeinflusst. Und auch das es Macht bedeutet, je mehr Geld man hat, einen höheren Status hat man ja auch und mit Geld kann man sich so ziemlich alles kaufen wenn man genug davon hat.
    Menschen die viel Geld haben, sagt man ja auch nach, das sie skrupellos werden.
    Also leider ja

    Liebe Grüße
    Maddy ♥

    AntwortenLöschen
  16. Geld könnte so viel Gutes bewirken! Manchmal tut es das auch, wenn es in die richtigen Hände gerät! Das ist dasselbe wie bei Macht! Und somit kann ich den Spruch geld ist macht sehr gut nachvollziehen! Liebe Grüße
    Daggi-Lesefrosch

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen Manja,

    ja ich denke Geld beeinflusst die Menschen. Egal ob positiv oder negativ. Wer Geld hat, hat Macht.


    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  18. Moin Manja.

    Eine sehr gute Frage... ich glaube, das kommt immer auf die Person und den Charakter an.
    Ich habe ein normales Ein-/Auskommen, aber wenn ich durch einen Gewinn etc. an SEHR VIEL Geld kommen würde, würde ich in meinem Leben auch Einiges ändern wollen.
    Z.B. würde ich erst einmal Geld auf meine Familie verteilen... dann den Job kündigen (mein Schatz auch) und DANN würde es erst einmal auf Weltreise gehen... und zwar die nächsten 10 Jahre *gg* 2 Wochen unterwegs, 2 Wochen zu Hause...

    Aber zurück zur Frage...
    Ich denke sehr wohl, dass Geld Menschen beeinflusst und natürlich hat auch derjenige mit einem "Geld-Pälsterchen" auch Macht!

    LG aus Lübeck und Danke für diese wundervolle Blogtour zu einer Reihe, die ich tatsächlich noch NICHT gelesen habe (also noch nicht einmal Band 1!)

    Katja Kaddel Peters (FB)

    AntwortenLöschen
  19. Hi Manja,
    die Antworten lauten "Ja" und "Ja".
    Geld kann einen Menschen stark beeinflussen. Es muss ja nicht immer zum Schlechten sein. Aber die finanziellen Ressourcen die man hat, bestimmen zwangsläufig die Entscheidungen die ein Mensch trifft. Sowohl bei Reichtum als auch bei Armut kann das Geld große Auswirkungen auf Charakter und Handlungen haben.
    Das Geld = Macht ist, ist leider auch war. Arme Leute müssen viel härter arbeiten und schaffen es trotzdem meist nicht auf hohe Positionen. Nicht umsonst heißt es "Geld regiert die Welt".

    Übrigens ein schöner Blogbeitrag. Ich möchte schon lange die Reihe lesen und du hast jetzt noch mehr den Wunsch in mir geweckt :)

    Viele Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  20. Hallihallo,
    wirklich spannende Fragen !! Ich bin fest davon überzeugt, dass viel Geld eine Menge, sicher nicht alle, Menschen sehr stark verändern kann und dass leider nicht im positiven Sinne :-(
    Auf Macht bezogen sehe ich das genauso, Macht bedeutet andere Dinge und/oder Menschen beeinflussen zu können bzw beherrschen zu können beispielsweise indem man ihnen ihre Meinung oder Sicht aufdrückt :-(
    Ihr habt wirklich tolle Themen, die ihr bei der Tour ansprecht :-)
    Lg Lena

    Erreichbar wäre ich unter BlueOcean8519(at)AOL.com

    AntwortenLöschen
  21. Hallo :)
    Ja und nochmal ja. Und das ist leider sehr erschreckend. Wir schreiben einem Stück Papier Wert zu und für das gehen manche Menschen sogar über Leichen. Ich halte an dem Spruch fest "Glück kann man nicht kaufen", aber seien wir mal ehrlich - Geld macht vieles einfacher.
    Ich denke aber auch, dass es durchaus auch welche gibt, die positiv von Geld beeinflusst werden. Die ihre Macht nutzen, um die Lebensbedingungen von anderen Menschen zu verbessern, um sich für den Erhalt der Artenvielfalt einzusetzen etc.
    So bleibt es aber trotzdem dabei - Geld beeinflusst Menschen und Geld bedeutet Macht.
    Liebe Grüße und vielen Dank für deinen Beitrag zu Nathaniel :)
    Malin Jo

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Manja,

    super, jetzt klappt es mit der Anzeige der Blogtour und Deinem Beitrag.
    Vielen Dank für die vielen Einsichten zu Nathaniel.
    aber nun zu Deinen Fragen:
    Glaubt ihr das Geld Menschen beeinflussen kann? Das Geld auch Macht bedeuten kann?

    Ja, ich denke, Geld kann auf jeden Fall Menschen beeinflussen! Zumindest wenn sie nicht wirklich Charakterfest sind bzw. einfach noch nicht soweit sind, sich davon eben auf keinen Fall beeinflussen zu lassen. Meiner Meinung nach, braucht man einen starken Willen sich gegen solche versuchte Einflussnahme zu wehren und das Geld Macht bedeutet, sehen wir doch täglich.... Ich denke, jeder weiß, was ich damit meine.!? Allerdings ist derjenige der sein GEld für Machtzwecke benutzt genauso wenig ehrbar wie der/die sich davon beeinflussen lassen! Wie heißt es auch schon schön und passend noch dazu: "Geld regiert die Welt." Diesen Spruch kennt wahrscheinlich jeder bzw. hat ihn schon das ein oder andere mal gehört.
    Leider ist das so! Irgendwie scheint die Entwicklung auf diesem Level stehen geblieben zu sein bzw. geht nur im Schneckentempo voran, sodass man diesen Eindruck hat.

    Ein sehr ernstes und auch trauriges Thema wie ich finde.

    ich wünsche Euch allen trotzdem noch einen schönen Tag

    LG Lesesumm


    AntwortenLöschen
  23. Huhu liebe Manja,

    oh ja - ich bin überzeugt davon das Geld auch Macht bedeuten kann.
    Denn "fast" jeder Mensch ist mit Geld zu beindrucken und daher werden viele schwach, sich in den Dienst der Mächtigen zu stellen, nur weil genug Geld fließt.

    Geld kann Menschen total beeinflussen. Und Geld verändert Menschen.
    Solche, die plötzlich zu Geld kommen und dann total abheben, gibt es im normalen Leben ja auch genug.
    Wie viele haben z.B. in kürzester Zeit ihren Lottogewinn durchgebracht und enden dann ärmer als je zuvor.
    Und solche, die vorher total nett und umgänglich waren werden plötzlich überheblich und eingebildet.

    Geld ist zwar gut und beruhigt - aber nur im richtigen begrenzten Rahmen.

    Würde wahnsinnig gern Teil 5 lesen und vielleicht Nathaniel mit anderen Augen kennen lernen.

    Liebe Grüße
    Wildpony Sonja

    AntwortenLöschen
  24. Hey :)
    Also ich glaube das Geld menschen beeinflussen kann weil es macht bedeutet.
    Aber man muss sich fragen ob es wirklcih das ist was man will: macht.
    Ich glaube es ist sehr schwer manche positive eigenschaften zusammrn mit macht bei einem menschen zu finden. Deshalb kann man sehr einsam sein wenn man macht hat und ob es das wert ist ist zweifelhaft.
    Lg anna

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,
    ein schöner Beitrag über Nathaniel. Aber so ganz sympathisch ist er mir ja nicht.
    Ich denke schon das Geld Macht bedeutet. Da man ja alles mit Geld bezahlen muss. Nur dann hängt es davon ab, was man mit dem Geld/ der Macht macht. Eben ob man positives oder negatives bewirken will. Positiv ist natürlich besser. Und Menschen können sich von Geld beeinflussen lassen. Definitiv!

    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  26. Hey, toller Beitrag!

    Oh ja... Geld kann Menschen verändern! meistens zum schlechten und manchmal zum Guten, WEIL es soviel macht bedeutet!

    Hüpfen tue ich wieder für 1 & 3 ;)

    LG, Mary <3

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Hallo

    Schöber Beitrag und die Tour ist klasse macht spaß sie zu verfolgen.

    Ich glaube sehr stark daran das Geld Menschen beinflusst. Und auch das Geld macht bedeutet.
    Kann man sich keine teure Schule leisten ist der Weg zum guten Job viel schwerer als mit genügend Geld.
    Auch bekommen Leute mit mehr Geld bessere Chancen und auch bessere Jobs, da man sich natürlich auch in ganz anderen Kreisen bewegt.
    Viel Geld macht das Leben viel leichter.

    Lieben Gruß
    Tina
    meinbuchmeinewelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  28. JA.. Geld kann Menschen beeinflussen vielleicht nicht alle aber es trifft doch schon auf die meisten zu.. Wir werden ja auch schon so erzogen.. wir werden ja auch nicht zum Spaß in die Schule geschickt.. nein das tun wir damit wir was lernen um später einer Arbeit nach zugehen um Geld verdienen zukönnen... und selbst da beeinflusst uns das Geld denn wer nicht genug hat kann sein Kind vielleicht nicht auf die bessere Schule schicken so bekommt dieses nur wegen Mangel an Geld eine schlechtere Ausbildung.. und bekommt so später auch schwerer an einen guten Job.

    Geld besitzt oft viel zu viel Macht und darauf verichten kann man nicht denn egal auf wie viele Sachen du verzichten willst du musst dennoch irgendwas bezahlen.. und es heißt ja nicht umsonst Geld regiert die Welt..

    LG Cassie

    AntwortenLöschen
  29. Also beeinflussen kann Geld die Menschen leider schon.
    Ich erlebe das immer wieder in meiner Arbeit wie Menschen wirklich glauben sie könnten sich kontrollieren oder dir ihren Willen aufdrängen nur weil sie mehr Geld haben.
    Aber auch der Glaube dass die Welt ihnen gehört ist leider eng mit Geld und dessen Macht verbunden.
    Ohne Moos ist eben nix los.
    Aber lieber arm, sa weiss man wenigstens wofür man geliebt wird.

    AntwortenLöschen
  30. Hi,
    ich denke sehr wohl, dass Geld Menschen beeinflusst! Manche sind sicher nur mit anderen befreundet, weil der/die viel Geld hat. Manche denken auch, sie könnten sich alles erlauben weil sie Geld haben und dass Menschen, die nicht soviel haben, nichts wert sind. Sieht man immer wieder! Ich will garnicht wissen, was mega reiche Leute alles unter den Tisch kehren können..... Da graut es mir!
    Danke für die tolle Blogtour
    Lg

    AntwortenLöschen
  31. Hi Manja,
    ja leider glaube ich, dass Geld Menschen beeinflussen kann. Und auch, dass Geld Macht bedeuten kann. Es fängt ja schon damit an, dass man ohne Geld nicht unbedingt eine gute Schul- und Ausbildung bekommt. Studieren ist auch nicht ganz billig und je besser die Ausbidung, desto besser verdient man und desto mehr Macht hat man in der Gesellschaft. Vor allem glauben Menschen mit viel Geld, dass sie sich alles erlauben können und es gibt bestimmt auch viele Menschen, die sich durch Geld kaufen lassen.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Manja,

    ich denke, das Geld ein wichtiger Faktor ist, um an Macht zu gelangen. Und hier sicher auch als Mittel zum Zweck dient. Wer viel Geld hat, könnte vielen Leuten damit helfen, man kann sich aber auch vieles erlauben, und so seine Macht auf andere ausüben. Ich denke, Geld kann die Menschen verändern, aber es hängt vom Charakter des Menschen ab, ob es positiv oder negativ ist. Manche fangen an, sich aufgrund ihres Reichtums für etwas besseres zu halten, und blicken auf andere hinab, während andere es als Chance sehen, anderen Menschen damit zu helfen.
    Obwohl ich finde, das Geld allein nicht glücklich macht, kann ich zumindest sagen, dass kein Geld zu haben auf jeden Fall für viel Unglück und Unmut sorgen kann.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  33. Huhu Manja,
    ich gehe definitiv davon aus, dass man mit Geld quasi alles erreichen kann und es Macht bedeutet. Jeder Mensch scheint bei einer gewissen Menge an Geld käuflich und damit korrupt und beeinflussbar zu sein, so schlimm es wirklich ist... Sehr sehr traurig. Beste Beispiele sind alltäglich in den Nachrichten zu sehen. Ich mag da jetzt keinen bestimmten nennen aber jedem dürfte da wer einfallen. Schlimm aber irgendwie scheint da niemand dran was dran ändern zu wollen :(

    Liebe Grüße, toller Beitrag und wahnsinnig tolle Tour

    Philip von Book Walk

    AntwortenLöschen
  34. Hi :)

    Leider muss ich sagen, dass es schon so ist. Wenn wir uns jedoch nicht so leicht von dem Geld blenden lassen würden, könnte ich sagen, dass es nicht so ist, aber im Moment wäre das gelogen. Es gibt leider immer wieder Fälle von Bestechlichkeit und Korruption und selbst wenn sich jemand kaufen lässt, dann ist das meisten noch immer nicht genug und so werden die Menschen kriminell...

    Liebe Grüße
    Clary

    AntwortenLöschen
  35. Huhu ;)

    Das glaube ich auf jeden Fall. Schließlich lassen sich die Leute heutzutage mit fast allem bestechen und das auch in allen Berufen. Zum Glück gibt es auch ein paar wenige, die unbestechlich sind, aber es ist schon unheimlich, wie viele es zulassen, dass Geld eine so hohe Macht auf einen ausübt. Wenn man Geld hat, kann man fast alles erreichen, leider...

    Liebe Grüße
    Violet
    (Vi.olet@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Manja,
    guter Beitrag :)
    Zu deiner Frage: Ja ich glaube, Geld bedeutet auf jeden Fall Macht. Geld regiert die Welt, sagt man doch. Wenn man Geld hat, kann man andere bestechen, sich vieles leisten, hat dadurch Einfluss und auch Macht. Und Macht verändert Menschen, ich denke, sie werden dadurch gieriger und egoistischer.

    Liebe Grüße,
    Noemi
    nomefri@gmail.com

    AntwortenLöschen
  37. Hallo :)
    Ich mag den Charaket von Nathaniel ganz gerne. Ich denke das er sich hinter seinem Verhalten nur versteckt und er doch irgendwo einen "weichen" Kern hat.
    Nun zu deiner Frage:
    Ich denke auch das Geld fast alle Menschen beeinflusst. Ob gut oder schlecht das muss jeder für sich selbst wissen. Zudem glaube ich auch das Geld Macht bedeutet. Man sieht ja immer wieder wie Leute bestochen werden, sich freikaufen etc.. schade eigentlich aber so ist es nun einmal ;)
    Liebe Grüße
    Vanessa
    vanessa-adolf@gmx.de

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!