Samstag, 1. August 2015

Blogtour "Im Jenseits gibt es keine Pralinen" von Maria Zaffarana - Tag 1 - Die Buchvorstellung

Einen Wunderschönen Guten Morgen liebe Blogtour - Fans,

und Herzlich Willkommen zum 1. Tag unserer Blogtour

"Im Jenseits gibt es keine Pralinen".

 

Ich darf heute den Anfang unserer kleinen aber feinen Tour machen
und euch das Buch ein wenig genauer vorstellen.

Das Cover:


Ich finde das Cover eigentlich ganz schön. Es ist in einem hellen blau gehalten und im Hintergrund kann man das Meer erkennen.

Eckdaten zum Buch: 
-          Taschenbuch: 184 Seiten 
-          Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (1. Mai 2015) 
-          Sprache: Deutsch 
-          ISBN-10: 1511960442 
-          ISBN-13: 978-1511960441

Das Buch gibt es wahlweise als Taschenbuch oder als Kindle-Version zu kaufen.


Inhalt:
Albert Friedberg ist Tod, einfach so umgefallen. Im Jenseits kommt er nun vor ein Syndikat. Hier wird ihm aufgezeigt was er alles falsch gemacht hat in seinem Leben. Albert erkennt eigentlich ist er selbst Schuld an allem, bzw. eigentlich ist es sein Elternhaus, das ihn negativ beeinflusst hat.
Er beginnt Dinge mit anderen Augen zu sehen und zu verstehen, eigentlich war das Leben gar nicht so negativ wie er es immer gedacht hatte …

Wie hat es mir gefallen?
Nun ja, diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten.
Ich fand das Buch ziemlich speziell.
 Es geht hier um den Tod und das Danach.
Allerdings ist es auch ziemlich philosophisch angehaucht.
Man wird als Leser dazu veranlasst ein wenig über sein eigenes Leben nachzudenken.
Wie sieht man sein Leben?
Vielleicht aus so zynisch, wie der Protagonist Albert?
Kann man etwas ändern?

Ich muss aber auch zugeben das Buch hat einen ungewohnten, speziellen Stil.
Er ist anders, sehr gehoben.

Meine Rezension wird in den nächsten Tagen erscheinen.

Für wen ich das Buch etwas?
Für alle diejenigen,
die Bücher mit philosophischen Touch mögen.
Man sollte sich bewusst sein,
das Buch ist nichts für eben mal zwischendurch.
Man muss ziemlich genau lesen um es zu verstehen.


Weitere Informationen zu Maria Zaffarana gibt es auch auf ihrer Homepage.
Schaut doch einfach mal rein,
sie hat bereits andere Bücher veröffentlicht.
Vielleicht ist ja was für euch dabei.


Das Gewinnspiel:

Zu gewinnen gibt es 3 Printexemplare des Romans

"Im Jenseits gibt es keine Pralinen"


Um die Chance auf eines der Bücher zu haben beantwortet mir doch einfach die nachstehende Frage.

Wie ist euer Eindruck zur Leseprobe?

Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.


Morgen geht die Blogtour bei
weiter.
Ihr Thema wird sein:
Erinnerungen/Selbstreflektionen 

Den gesamten Tourplan könnt ihr hier nochmals nachlesen! 


Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    hm, ziemlich abgefahren die Geschichte finde ich. Aber sie macht Durchaus Sinn, könnte interessant, lustig und auch lehrreich sich gestalten.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    danke für deine Vorstellung :-).
    Das klingt wirklich ganz interessant uns hebt sich auf jeden Fall von den typischen Romanen, was den Schreibstil angeht ab. Da kann man gespannt sein, wie es weitergeht.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Für mich klingt es sehr spannend, da ich mir immer mal wieder Gedanken mache, was nach dem Tod sein könnte. Und da passt diese Lektüre perfekt! :)

    Vielen Dank für diese tolle kleine Blogtour.

    Herzliche Grüße

    Lenchens Testereiwahnsinn

    AntwortenLöschen
  4. Hallo und Guten Abend,

    puh, da habe ich es ja gerade noch geschafft ;-)
    also, ich muss Dir auf jeden Fall zustimmen. Es ist kein Buch für zwischendurch, denn es scheint sehr vielschichtig zu sein und ich finde es schon ziemlich interessant und würde gern mehr erfahren und weiterlesen.
    Ich hätte diesen Inhalt ehrlich gesagt absolut nicht hinter diesem Titel vermutet!

    Liebe Grüße
    Lesesumm :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    das Buch hört sich interessant an und ist nicht so schnell und leicht zu lesen wie die normalen Romane. Es scheint sehr tiefgründig zu sein und mein Interesse ist auf jeden Fall geweckt.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!