Donnerstag, 24. September 2015

Gelesen: "Royal, Band 2: Ein Königreich aus Seide" von Valentina Fast

Achtung:
Dies ist der zweite Band einer 6-teiligen Reihe!
Die Rezension kann Spoiler enthalten!


-          Format: Kindle Edition 
-          Dateigröße: 1760 KB 
-          Seitenzahl der Print-Ausgabe: 195 Seiten 
-          Verlag: Impress (3. September 2015) 
-          Sprache: Deutsch

Das Buch kaufen – Kindle / ePub
Das Buch beim Verlag
Die Autorin bei Facebook
Impress Autoren bei Facebook



**Die schönsten Mädchen des Landes, doch wer wird Prinzessin?**
Die entscheidenden Tage des Wettbewerbs um die Gunst des unbekannten Prinzen haben begonnen. Tatyana und den anderen Mädchen wird die erste Aufgabe zugewiesen und sie erfordert nicht wenig Einfallsreichtum und Geschick. Gleichzeitig beginnen sich die vier möglichen Prinzen Abend für Abend mit jedem der Mädchen zu treffen. Die Spannung steigt. Mit wem wird wohl Tatyana ausgehen müssen? Und was, wenn er sie nicht mag? Doch dann passiert eines Nachts etwas, mit dem sie am wenigsten gerechnet hat…
(Quelle: Impress)


Der Wettbewerb geht in die entscheidene Phase, der Tag der ersten Prüfung steht bevor. Das heißt auch die ersten der 19 Mädchen müssen bald gehen. Der Druck steigt, die Konkurrenz ist groß, jedes der Mädchen ist aufgeregt und schmiedet insgeheim Pläne. Es gibt Intrigen, denn jede will den Prinzen für sich gewinnen. Doch wer der Prinz ist weiß noch niemand.
So wird auch Tatyana immer aufgeregter und kann sich dem Bann kaum noch entziehen. Dann aber eines Nachts beobachtet sie etwas sehr mysteriöses, Kann Tatyana herausfinden was genau dahinter steckt?

Der Roman „Royal, Band 2: Ein Königreich aus Seide“ stammt von der Autorin Valentina Fast. Es ist 2. Band einer 6-teiligen Reihe. Nachdem mir Band 1 bereits sehr gut gefallen hat was ich gespannt wie es wohl weitergehen würde.

Die Charaktere sind soweit bereits bekannt aus Teil 1.
Tatyana ist mir nach wie vor sehr sympathisch. Sie ist nicht perfekt, hat Ecken und Kanten und genau das macht sie einfach menschlich.
Claire wirkt sehr aufgedreht und hektisch auf mich. Außerdem gibt es Momente wo sie mir sehr arrogant rüberkam. Die Freundschaft zwischen ihr und Tatyana konnte ich nachvollziehen und im Grunde ihres Herzen ist Claire genau das was man eine treue Freundin nennt.
Bei den Männern hätte ich mir gerne etwas mehr gewünscht. Valentina Fast beschränkt sich mehr oder weniger auf zwei von ihnen aber es sind doch viel mehr. Das fand ich etwas schade, ich vermute aber es wird sich im Verlauf der Handlung noch ändern.
Die anderen Mädchen bleiben leider auch etwas außen vor. Aber auch hier vermute ich, dass sich das schon bald ändern könnte.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und locker leicht lesbar. Das Buch ist erneut sehr flott ausgelesen.
Geschildert wird das Geschehen auch in diesem 2. Teil wieder aus Sicht von Tatyana. So ist man als Leser wieder direkt an ihr dran und erlebt das Geschehen mit ihr gemeinsam
Die Handlung, nun ja was soll ich sagen, es hat mich nicht direkt von Anfang gepackt. Ich brauchte irgendwie ein bisschen Zeit, dann aber habe ich den zweiten Teil in einem durchgelesen. Es gibt hier eine unerwartete Wendung, ein Ereignis das alles geheimnisvoll und mysteriös erscheinen lässt. Die Aufgabe hat mir sehr gut gefallen. Ich hatte zwar irgendwie eine andere Vorstellung aber so wie Valentina Fast es beschrieben hat, ja es passt.
Im zweiten Teil des Buches ist auch wieder ordentlich Spannung vorhanden und man will als Leser wissen was weiter passiert.

Das Ende ist ein ganz gemeiner Cliffhanger, Man will wissen wie geht es im 3. Band weiter. Zum Glück lässt dieser nicht allzu lange auf sich warten.


Abschließend gesagt ist „Royal, Band 2: Ein Königreich aus Seide“ von Valentina Fast ein sehr guter zweiter Teil, der etwas hinter Teil 1 zurückbleibt.
Die gut gestalteten Charaktere, der lockerer flüssig lesbare Stil der Autorin und eine Handlung, die mich hier erst ab dem zweiten Teil wieder komplett für sich einnehmen konnte haben mir sehr unterhaltsame Lesestunden beschert.
Durchaus lesenswert!


Ich bedanke mich beim Verlag für das bereitgestellte eBook!

1 Kommentar:

  1. Eine sehr schöne Rezension! :) Eigentlich hatte ich nicht vor, die Reihe zu beginnen, aber das klingt dann doch recht vielversprechend :D

    Schönen Abend und liebe Grüße! :)
    Nana

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!