Montag, 26. Oktober 2015

Blogtour Tag 3 "Wie ein fernes Lied" von Micaela Jary - "Liebe & Musik"

Einen wunderschönen Guten Morgen liebe Blogtour - Begeisterte,

und Willkommen zum 3. Tag unserer Blogtour zum Roman

"Wie ein fernes Lied"

von Micaela Jary.



Zu Beginn unserer Tour hat euch Dani das Buch und Hamburg im Jahr 1939 ein wenig näher vorgestellt.
Und gestern gab es bei Bonnie ein Interview mit unserer Autorin.

Heute nun ist die Tour hier bei mir zu Gast.

Mein Thema heute ist:

Liebe & Musik

Musik spielt im Roman "Wie ein fernes Lied" eine sehr große Rolle,
Zum einen ist sie für Marga, die in der Zeit des Zweiten Weltkriegs lebt, sehr wichtig. Aber auch in der Gegenwart, für Andrea, hat Musik eine große Bedeutung.

Marga liebt den Swing.
Hier sind es zunächst eher die schönen fröhlichen Lieder, die es ihr angetan haben. Ihr Freund Michael selbst spielt Klarinette, er ist also auch der Musik verbunden. Als die beiden sich trennen wird Marga immer wieder an ihren Liebsten erinnert, wenn sie bestimmte Lieder singt. Sie versucht sich immer wieder auszumalen wie Michael wohl ein bestimmtes Lied finden würde oder wie es wäre es mit ihm gemeinsam zu hören. Sie stellt sich auch immer wieder vor wie Michael im Publikum ist und ihr zuhört. Musik transportiert hier die Gefühle, die Marga für Michael hegt.
Je weiter die Handlung voranschreitet, desto mehr sind es die melancholischen Lieder, die Marga lieber mag. Das liegt aber auch an der Zeit, es verändert sich alles, nur die Gefühle bleiben.

In der Gegenwart spielt Andrea Klavier. Sie ist also auch der Musik verbunden. Bei ihr liegt es wohl mehr oder weniger in der Familie.
Durch Musik kann sie sich ausdrücken.

Beide Frauen stecken ihre Gefühle vollends in die Musik. Musik beeinflusst bei beiden Frauen die Sinne. Sie hat bei beiden einen Einfluss auf das körperliche Empfinden.

Ich persönlich finde ja Liebe & Musik lassen sich nur schwer trennen. Es gibt wohl kaum Paare, die sich nicht an irgendein Lied erinnern können, das im Bezug zu ihrer Beziehung steht. Musik kann berühren oder aber den Zuhörer traurig und melancholisch stimmen.
Sie weckt Gefühle, positive wie negative, man kann sich als Zuhörer fallen lassen.


Gewinnspiel:

Gewinne

Platz 1-3
jeweils ein Buch in Print "Wie ein fernes Lied"


Platz 4-5
jeweils ein Lesezeichen vom Buch

Sonderpreis
1 Eintrittskarte für die Lesung am 28.1.16 in Mosbach + Buch
Die Lesung findet hier statt: http://www.kaefertoerle.de/
oder alternativ
1 Eintrittskarte für eine Lesung zu  "Sterne über der Alster"(ET 9.11.2015) + Buch
(Aus "Sterne über der Alster" liest die Autorin in Hamburg, Uetersen, Harburg, Bozen, München, Berlin)

Um die Chance auf einen der Gewinne zu haben beantwortet doch einfach die nachstehende Frage und sichert euch ein Los.
Ausgelost wird dann ganz am Ende!

Tagesfrage:

Gibt es für euch auch Lieber / Musikstücke, die ihr mit bestimmten Situationen, vielleicht der großen Liebe, verbindet?



Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.


Morgen geht es weiter bei Annett.
Sie wird euch Marga ein wenig näher vorstellen.





Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    durch Musik können ja die unterschiedlichsten Gefühle ausgedrückt werden. Es gibt sichsr unzählige Lieder über die Liebe. Spontan fällt mir Andeas Bourani Auf anderen Wegen ein.

    LG Bettina

    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen

    meinen Mann und mich verbindet zb Beispiel das Lied you raise me up von Westlife. Es erinnert uns immer an unseren Zusammalnhalt, was der eine für den anderen ist. Besonders in schwierigen Situationen :)

    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Manja,

    Vielen Dank für deinen Beitrag Liebe & Musik. Bei mir dudelt vormittags meist das Radio und ich bin ehrlich, nur als Rauschkulisse. Dabei lässt sich einfach der Haushalt besser machen . Frei nach dem Motto : " Mit Musik geht alles besser". Je nach Laune regele ich das auch mit der Lautstärke. :-) Es gibt aber auch Zeiten, in denen ich mir gekaufte CDs anhöre und somit sehr genau wähle was ich hören möchte. Ich habe z.B. bestimmte ruhige Musik, bei der ich lesen kann. Lieder, von denen ich die Texte kenne, kann ich nicht beim Lesen anhören. Entweder bin ich dann geistig mit dem Lied beschäftigt oder ich lese und nehme die Musik gar nicht wahr.
    Wenn ich mich in einem Schub meiner Autoimmunerkrankung befinde, dann denke ich oft an Xavier Naidoos Lied..... " Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer" ..... Silviaboro@me.com

    Ich wünsche allen hier einen wunderschönen Wochenbeginn
    Silvia B. aus B.

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Manja,

    das ist wirklich ein sehr gelungener Beitrag! :)
    Ich höre sehr gerne Musik, besonders wenn ich lese. Es gibt nichts besseres als eine dramatische Szene mit den kraftvollen Songs von Fall Out Boys untermalen zu lassen. Ein Lied das mich immer an eine bestimmte Situation erinnert ist "Hollywood Hills" da ich dieses Lied zufälligerweise im Radio lief wenn ich gerade gebacken habe. Wenn ich es jetzt höre, denke ich immer sofort an leckere Kuchen und den staubigen Mehlduft in der Luft. ^-^

    Ganz liebe Grüße,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Manja,
    danke für den interessanten Beitrag! Ich höre auch sehr gerne Musik, wenn ich lese wie Jasi Ich. Bestimmte Bücher oder Szenen in Büchern sind für mich dauerhaft mit den Songs verbunden und so werde ich beim Hören der Lieder auch an die Bücher erinnert.
    Aber es gibt nicht "das eine Lied", das ich mit einer Liebe verbinde. Vielleicht fällt mir beim Nachdenken ja noch was ein.

    lg, cyrana

    AntwortenLöschen
  6. Romantische Lieder verbinde ich mit der Liebe, aber keine bestimmten.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ,

    Ich habe keine bestimmte Lieder oder Musikstücke . Ich höre Musik je nach meine Laune und
    Lust machmal zB. Rock oder mal was ruhiges .

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich hab kein bestimmtes Lied was ich mit der Liebe verbinde... welche Musik ich höre ist meist davon abhängig welche Laune ich habe :)

    Liebe Grüße
    SaBine

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe auch ein bestimmtes Lied, wenn ich das höre werde ich eher traurig das die Beziehung auseinander gegangen ist .
    Lg lesemaus1981

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    ich kann schon ein paar Lieder mit bestimmten Situation wie z.B. dem Schulabschluss in Verbindung bringen und freue mich immer, wenn ich den Song dann wieder höre :D

    LG

    AntwortenLöschen
  11. Guten Abend Manja,
    die Musik - eine große Liebe. Wie hat John Miles schon gesungen "Music was my first love...". :) Es gibt viele Lieder/Musikstücke, die ich mit besonderen Ereignissen verbinde oder aber mit Herzensmenschen verknüpfe. Nie werde ich wohl das Lied von der Trauerfeier meines Onkels vergessen. Ewig ist es in meinem Ohr und ich denk an ihn, jedes Mal, wenn ich es höre. Mit meiner Jugendliebe verbinde ich "Waltzing Mathilda" - ein altes australisches Volkslied - einfach wunderschön und er hat es so gerne gesungen. Seine Stimme klingt wunderbar und ich habe es sehr genossen ihm zu lauschen. Genauso gibt es aber auch Musikgruppen, die ich manchmal besonders mit jemandem verbinde. Zum Beispiel gehören die Toten Hosen untrennbar zu meiner lieben Anna, mit der ich sooooo gerne Konzerte von denen rocke, weil es einfach immer wieder geil ist! Pur erinnert mich an meine Kindheit und meine Eltern, die große Fans sind....und so könnte ich diese Liste sicher noch ewiglich fortführen, denn in meinem Leben spielt die Musik eine sehr große Rolle! :)
    Liebe Grüße und einen schönen Abend, Verena.

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!