Dienstag, 20. Oktober 2015

Gelesen: "Tease - Verlangen nach Glück (Ivy Chronicles 2)" von Sophie Jordan



-          Broschiert: 304 Seiten 
-          Verlag: MIRA Taschenbuch (10. September 2015) 
-          Sprache: Deutsch 
-          ISBN-10: 3956492277 
-          ISBN-13: 978-3956492273 
-          Originaltitel: Tease (Ivy Chronicles 2) 

Das Buch kaufen – Taschenbuch
Das Buch kaufen – Kindle / ePub



Bloß nicht die Kontrolle verlieren! Und auf keinen Fall verlieben! Das sind Emersons heiligste Regeln, wenn es um Typen geht. Sie spielt ihre Rolle als umtriebiges Party-Girl gut; nicht mal ihre Mitbewohnerinnen ahnen, dass sie keinen der Jungs, die ihr reihenweise verfallen, wirklich an sich heranlässt. Bei dem umwerfend attraktiven Shaw, der sie aus einer brenzligen Situation rettet, scheinen ihre bewährten Verführungskünste jedoch zu versagen: Er blickt hinter ihre Fassade und schickt sie ungeküsst nach Hause. Obwohl der sexy Biker so gar nicht ihrem üblichen Beuteschema entspricht, kann sie nicht aufhören, an ihn zu denken. Sie schwört sich, ihn herumzukriegen - und bekommt schnell zu spüren, dass dieser Flirt seine ganz eigenen Gesetze hat ...
(Quelle: MIRA Taschenbuch)

Emerson hat den Ruf als Partygirl schlechthin weg. Außerdem heißt es sie würde jede Woche einen anderen haben. Diesen Ruf hat sie sich absichtlich zugelegt. Denn hinter ihrer Fassade ist viel mehr, sie hat bereits sehr viel erlebt.
Eines Nachts lernt sie den Biker Shaw kennen. Sie ahnt bereits, dass er ihr Leben auf den Kopf stellen könnte. Emerson will das aber nicht zulassen und wehrt sich mit aller Macht dagegen …

Der New Adult Roman „Tease – Verlagen nach Glück“ stammt von der Autorin Sophie Jordan. Es ist der zweite Teil der „Ivy Chronicles“, die Teile können aber durchaus unabhängig voneinander gelesen werden. Die Protagonisten wechseln in jedem Band. Natürlich macht es mehr Spaß wenn man auch den Vorgänger kennt, denn die Protagonistin dieses Teils hat dort bereits einen Auftritt.

Protagonistin dieses Bandes ist Emerson. Sie hat den Ruf als Partygirl weg, alle glauben sie hat ständig einen Neuen, lässt nichts aus. Doch eigentlich ist Emerson ganz anders. Sie hat bereits viel erlebt und wünscht nur eines wirklich, sie will glücklich sein. Als sie Shaw kennenlernt ändert sich Emersons Verhalten. Denn er möchte als erster nichts von ihr. Ich mochte Emerson sehr gerne, denn wenn man hinter ihre Fassade schaut ist sie ein tolles junges Mädchen.
Shaw ist ein sehr gut aussehender Biker. Er will sich selbstständig machen, arbeitet aber gerade in einer Werkstatt. Shaw will nichts von Emerson, er ist der erste überhaupt der hinter ihre Fassade schauen kann, der sie sieht wie sie wirklich ist. Und genau damit macht er Emerson doch auch Angst. Auch Shaw mochte ich wirklich sehr gerne.

Es gibt noch Nebenfiguren in Roman. Auch sie hat Sophie Jordan gut gezeichnet. Man kann sie sich vorstellen und ihre Handlungen verstehen. Unter anderem findet man auch Reece und Pepper wieder und kann auch sie weiterverfolgen.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht zu lesen. Man fühlt sich als Leser wohl im Buch, kommt flüssig und gut voran.
Geschildert wird das Geschehen aus Sicht von Emerson. So bekommt man als Leser einen sehr guten Blick auf sie, lernt ihre Gedanken und Gefühle gut kennen.
Die Handlung ist toll. Es gibt Spannung aber auch humorvolle Szenen sind vertreten. Sophie Jordan spricht wieder die gesamte Bandbreite der Gefühle an, man erlebt diese als Leser mit.
Die Liebesgeschichte zwischen Emerson und Shaw ist gut beschrieben. Es gibt hier romantische Momente und auch ziemlich heiße.

Das Ende ist ein Showdown, denn die Geister der Vergangenheit sind plötzlich zurück. Die Spannung zieht hier eindeutig nochmals an. Das Ende gefiel mir wie es ist, es passt sehr gut zur Gesamtgeschichte.


Letztlich gesehen ist „Tease – Verlangen nach Glück“ von Sophie Jordan ein sehr guter zweiter Teil der „Ivy Chronicles“, der jedoch etwas hinter Band 1 zurückbleibt.
Gut beschriebene Charaktere, ein gewohnt leicht lesbarer Stil der Autorin und eine schön leicht zu verstehende Handlung, in der es auch eine Liebesgeschichte gibt, haben mich hier wirklich gut unterhalten.
Durchaus lesenswert!


Ich danke dem Verlag für das Rezensionsexemplar und die Leserunde!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!