Dienstag, 22. Dezember 2015

Gelesen: "BookElements, Band 2: Die Welt hinter den Buchstaben" von Stefanie Hasse

Achtung:
Dies ist der zweite Teil einer Trilogie!
Die Rezension kann Spoiler enthalten!

-          Format: Kindle Edition 
-          Dateigröße: 1478 KB 
-          Seitenzahl der Print-Ausgabe: 252 Seiten 
-          Verlag: Impress (3. Dezember 2015)   
-          Sprache: Deutsch

Das Buch kaufen – Kindle / ePub
Das Buch kaufen – Taschenbuch




**Pass auf, was du liest, denn du könntest dich plötzlich im Buch wiederfinden…**
Endlich ist alles so, wie es sein sollte: Die Buchhelden bleiben in ihren Romanen, die Leser verfügen frei über ihre Fantasie und die Wächter der Bibliotheca Elementara sind zu ganz normalen Menschen geworden. Doch dann verschwinden ausgerechnet die beiden Bücher, die den Anfang und das Ende aller Geschichten markieren. Lin ist außer sich. Als auch noch ihre Fähigkeiten wiederkehren und Buchfiguren mit ominösen Botschaften an die Wächter herantreten, wird ihr klar, dass die Buchwelt an Macht gewonnen hat. Doch es ist bereits zu spät. Auch Lin wird der Realität entrissen und befindet sich plötzlich in »Otherside«, dem Buch, das ihr Herz schon einmal durcheinandergebracht hat…
(Quelle: Impress)


Endlich scheint es geschafft, die Buchhelden bleiben da wo sie hingehören, in ihren Romanen. Das aber hat zur Folge, dass die Wächter zu ganz normalen Menschen geworden sind. Dann aber passiert es, ausgerechnet die beiden Bücher, die den Anfang und das Ende aller Geschichten markieren, verschwinden. Lin versteht nicht wie das passieren konnte.
Dann aber kehren ihre alten Fähigkeiten zurück und Buchfiguren treten mit ziemlich merkwürdigen Botschaften an die Wächter heran. Irgendwas stimmt in der Buchwelt nicht, das wir Lin schnell klar, doch es ist bereits zu spät. Wenig später wird Lin der Realität entrissen und findet sich plötzlich in „Otherside“ wieder, in dem Buch das ihr Leben bereits schon einmal durcheinander gebracht hat …

Der Roman „Die Welt hinter den Buchstaben“ stammt aus der Feder der Autorin Stefanie Hasse. Es ist der zweite Teil der „BookElements“ – Trilogie und es ist unbedingt erforderlich das man Teil vorher gelesen hat. Nur so sind alle Zusammenhänge wirklich klar und verständlich.

Die Charaktere sind soweit gut bekannt aus Teil 1. Ich empfand es wirklich als toll wieder bei Lin, Ric und den anderen zu sein.
Lin wirkte auf mich ein wenig wirr, ihr Verhalten hat mich doch ziemlich irritiert. Ich vermute aber Stefanie Hasse hat dies minutiös geplant. Nichts desto trotz mag ich Lin einfach total gerne.
Ric ist einfach ein wahnsinnig toller Charakter. Er hat es auch in diesem zweiten Teil geschafft mich zu begeistern. Und dass er seinen Diabolo so sehr mag, nun ja ich würde sagen das ist männlich.

Auch die anderen Charaktere sind erneut ganz wunderbar gezeichnet. Man merkt allen eine Entwicklung an, die gerne so noch weitergehen kann.

Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig und locker leicht zu lesen. Ich war erneut vom ersten Satz mittendrin im Geschehen und erst am Ende bin ich wieder in der Realität angekommen.
Die Handlung schließt ungefähr 1 Jahr nach Teil 1 an. Zunächst gibt es ein paar kleiner Rückblicke, die mir den Einstieg mehr als leicht gemacht haben. Die Veränderungen werden dem Leser hier deutlich gemacht.
Die Spannungskurve steigt ab hier stetig und konstant an, man kann sich als Leser der Geschichte gar nicht entziehen. Es passiert einiges, es gibt Wendungen, die mich sehr überrascht haben.

Das Ende ist sehr offen gehalten. Es gibt so viel was man als Leser noch erfahren möchte. Band 3 erscheint am 4. Februar 2016, ich persönlich kann es kaum erwarten wieder zu Lin, Ric und den anderen zurückzukehren.


Kurz gesagt ist „BookElements, Band 2: Die Welt hinter den Buchstaben“ von Stefanie Hasse ein erstklassiger zweiter Teil der „BookElements“ – Trilogie, der Band 1 in nichts nachsteht.
Die toll gestalteten Charaktere, deren Entwicklung immer nachvollziehbar ist, ein locker leicht lesbarer einnehmender Stil der Autorin und eine Handlung, die erneut spannend daher kommt und viele Überraschungen parat hält, haben mich auch dieses Mal begeistert und absolut überzeugt.
Klare Leseempfehlung!


Ich bedanke mich beim Verlag für das zugesandte eBook!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!