Montag, 11. Januar 2016

3. Tag der Blogtour "Kitty Kathstone" von Sandra Öhl & Sir Larry Oehl - Kitty Kathstone

Guten Morgen meine lieben Blogtour - Freunde,

und Herzlich Willkommen zum 3. Tag unserer Blogtour zu

"Kitty Kathstone"

von Sandra Öhl & Sir Larry Oehl.



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Begonnen hat unsere Tour bei Mellee, wo ihr ein Interview mit der Autorin lesen konntet.
Und gestern, am zweiten Tourtag, gab es bei Julia allesWissenswerte rund um das Buch zu erfahren.

Morgen, am 4. Blogtourtag, geht es weiter bei Denise.
Sie wird euch erklären was man unter den Guardians versteht.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommen wir nun zu meinem heutigen Thema.
Ich werde euch die Protagonistin und Namensgeberin der Buchreihe

Kitty Kathstone

genauer vorstellen.

Wer ist Kitty?
Das lässt sich eigentlich ganz einfach beantworten ...
Kitty ist ein junges Mädchen,
das an ihrem 15. Geburtstag erfährt, das sie nicht die ist, die sie glaubt zu sein.

Sie ist sarkastisch, schlagfertig, manchmal auch ein wenig schusselig und möchte eigentlich nur gerne endlich ankommen.

Ihr kompletter Name lautet:
Katharina Victoria Emilia Esmeralda Kathstone

Kitty ist die Tochter von:
Emilia Kathstone-Butterfield und James Barneby Butterfield II

Ihre Großmutter heißt:
Victoria Katharina Kathstone III
 
 Bisher ging Kitty schon auf zwei verschiedene Schulen in zwei verschiedenen Städten.
Von beiden Schulen ist Kitty geflogen, denn Kitty zieht Probleme offenbar magisch an.
Immer wieder geschehen in ihrem Umfeld merkwürdige Dinge.

Und so hat es ihre Familie nach Little's Law verschlagen,
wo Kitty die normale der beiden vorhandenen Schulen besucht(e).
Doch auch von dieser Schule fliegt Kitty.

Ihre Mutter und ihre Großmutter haben dies irgendwie kommen sehen.
Ihnen bleibt also nichts anderes mehr übrig als Kitty ihre wahre Idendität mitzuteilen.

Das ist der Zeitpunkt an dem es besonders interessant wird.
Denn nun erfährt Kitty welches Geheimnis ihre Familie umgibt.

Kitty ist eine Werkatze, eine Gestaltwandlerin also.

Definition Werkatze:
Eine Werkatze, auch Katzenmensch oder Ailuranthrop genannt, ist in Mythologie, Sage und Dichtung ein Gestaltwandler, der ähnlich wie ein Werwolf zu den Therianthropen gezählt wird.
Der Begriff Werkatze ist ein Sammelbegriff, der sich auf alle Arten von Katzen bezieht, sowohl Hauskatzen, Tiger, Löwen, Leoparden, Luchse, als auch jede andere Art von anthropomorpher Kreatur mit katzenähnlichen Erscheinungsbild beziehen kann. Normalerweise können sich Werkatzen nur in eine bestimmte Katzenart und nicht in verschiedene Arten verwandeln.
(Quelle: Wikipedia)



Ab dem Moment wo Kitty dies erfährt ändert sich ihr gesamtes Leben.

Kitty besucht nun die C.O.G.,
die Central Organisation of the Guardians,
bei den Einwohnern in Lillte‘s Laws auch Club of Goofer genannt.
(Zu den Guardians erfahrt ihr hier nicht viel, da müsst ihr morgen bei Denise reinschauen!)

 Nur so viel:
Kitty ist die Hüterin des Steines der Gerechtigkeit.
Zusammen mit ihrem Partner (siehe voranstehendes Banner) hat sie die Aufgabe das Gleichgewicht zwischen Tugend und Todsünde zu wahren.

Natürlich erfährt Kitty dies nicht direkt bei Schulantritt,
doch nach und nach wird sie sich ihrer Bestimmung, ihrem Schicksal bewusst.

Sie muss viele Hürden nehmen,
doch dazu verrate ich euch an dieser Stelle jetzt nichts mehr.
Wenn ihr mehr erfahren wollt,
dann solltet ihr den Roman lesen.

Bevor ich zum Abschluss komme,
hier noch ein Bild ...

Kitty in Katzengestalt:

(Bildquelle: http://media.galaxant.com)

---------------------------------------------------------------------------------------
Das Gewinnspiel:

Die Gewinne:

1. – 3. Preis: 
Jeweils ein Hörbuch von Kitty Kathstone

 

4. – 5. Preis: 
Jeweils ein Plakat in Din A 4

4. Preis
5. Preis

Um in den Lostopf für diese wirklich tollen Gewinne zu hüpfen müsst ihr einfach die nachstehende Tagesfrage in den Kommetaren beantworten.
Ausgelost wird dann ganz am Ende der Tour!

Tagesfrage: 

Stellt euch vor ihr wärt ein Gestaltwandler,
in welches Tier könntet ihr euch verwandeln? 


Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.


Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    oh die Frage ist leicht zu beantworten. Ich wärw wirklich gerne eine Katze. Nicht weil Kitty auch eine ist, sondern weil ich immer ganz neidisch auf meine Katzen bin. Die liegen faul irgendwo ein während ich zur Arbeit muss. Das würde ich auch gerne mal so machen. :)

    Liebe Grüße
    Isabelle
    isabelle.wendler[at]gmx.net

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    ich würde mich in einen Raubvogel verwandeln. Fliegen zu können würde mich faszinieren.

    Viele Grüße, Samuel

    AntwortenLöschen
  3. Oooh die Frage finde ich schwierig. Es gibt sooooo viele tolle Tiere...
    An sich finde ich Hunde ganz toll, und wäre gerne auch mal einer: Faul runliegen, ein bisschen was futtern, Gassi gehen. Ein sehr entspannter Alltag :D
    Andererseits wäre ich glaube ich aber auch gerne ein Wal oder Delphin. Ich finde Meereswesen besonders interessant und stelle es mir toll vor wie schwerelos im Meer zu schwimmen. Und wenn man als Delphin dann auch noch niedlich aussieht, ist das auch noch ganz nett :D
    Lg,
    Rabea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    also ich wäre gerne ein Hund, ganz einfach, weil ich Hunde über alles liebe und sie einfach tolle Begleiter sind. Und ich kenne viele Hunde, die ein tolles, verwöhntes Leben führen - das würde ich auch gerne mal austesten und mich dafür revanchieren mit viel verständnisvollen Hundeblicken und da sein, wenn es den Menschen schlecht geht.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ,

    Toller und interessanter Beitrag .
    Ich hätte mich in eine Katze verwandeln wollen und
    wohnen bei eine Familie die Katzen sehr gern hat.

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Manja,

    ich würde auf jeden Fall eine Katzenart wählen, wahrscheinlich einen Tiger. Warum? Sie sind wunderschön, seidig glänzend und haben mehr als eine wirklich tolle Eigenschaft! Einfach perfekt! Ich würde gerne für ein Hörbuch in den Lostopf! LG Verena

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde mich dann in eine Katze verwandeln.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    hmm schwere Frage. Ich liebe es im Wasser zu schwimmen wodurch wohl ein Wal oder Delphin toll wären. Aber auf der anderen Seite bin ich auch total verliebt in die Gestaltwandlerleoparden die Nalini Singh erschaffen hat....Sie sind sowohl anmutig und gefährlich aber können auch sanft und verspielt sein.

    Liebe Grüße
    Yasmin (yasi891@web.de)

    AntwortenLöschen
  9. ohweh - das ist echt schwer zu entscheiden. Eigentlich liebe ich ja Seehunde über alles aber so eine Großkatze - Leopard, Gepard, Panther - hat auch so seine Vorteile ...

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    ich würde ein Tier wählen, welches schwimmen kann, vielleicht ein Delphin.
    Viele Grüße, Manu (ElasBookinette)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    da würde ich mich dann gern in einen Vogel verwandeln um fliegen zu können :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  12. Hi,
    habe in letzter Zeit einige Bücher über Gestaltwandler gelesen und darum ist für mich der Panther irgendwie der Favorit. Auch wenn der ziemlich auffallen würde!!!

    Ansonsten eine Katze oder ein Hund wären auch gut, vorallem fallen diese Art von Tieren bei uns nicht so auf, als wenn ein Panther durch die Straßen laufen würden. Hihi.

    Lg
    Gaby

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Manja,

    danke für den schönen Beitrag.
    Hm... Was wäre ich wohl? Am liebsten ein wunderschönes Einhorn. Aber das ist unrealistisch.
    Dann wohl eher eine Fee - eine Pummelfee! Zählt das? :)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. hallo ;)

    ich wäre am liebsten ein wildpferd. weil sie soooo frei sind. liebe grüße julia

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!