Sonntag, 24. Januar 2016

Gelesen: "Royal, Band 6: Eine Liebe aus Samt" von Valentina Fast

Achtung:
Dies ist der 6. und letzte Teil der Reihe!
Die Rezension kann Spoiler enthalten!


-          Format: Kindle Edition 
-          Dateigröße: 1703 KB 
-          Seitenzahl der Print-Ausgabe: 274 Seiten 
-          Verlag: Impress (7. Januar 2016) 
-          Sprache: Deutsch

Das Buch kaufen – Kindle / ePub
Das Buch beim Verlag
Impress Autoren bei Facebook
Die Autorin bei Facebook



**Eine Liebe größer als das Königreich…**
Es ist so weit. Mit dem Angriff auf das Königreich unter der Glaskuppel haben extravagante Ballkleider, glitzernde Juwelen und funkelnde Mädchenträume ihre Bedeutung für immer verloren. Während fremde Soldaten das Land überschwemmen, bleibt Tatyana nichts anderes übrig als zu fliehen – und kommt so zu einem Ort, von dem sie niemals gedacht hätte, ihn je betreten zu können. Nun liegt es an ihr, das Königreich zu retten, auch wenn dessen Prinz ihr das Herz gebrochen hat…
(Quelle: Impress)


Nach dem Angriff auf das Königreich unter der Kuppel haben Tatyana und Henry es geschafft zu fliehen. Sie verstecken sich in der Welt außerhalb, wo Tatyana auch erstmals die gesamte Wahrheit klar wird. Als bekannt wird das die neue Führung den bisherigen König und die Königin von Viterra hinrichten wollen trauen sich Tatyana und Henry aus ihrem Versteck. Dort waren sie sicher, auch wenn nicht klar ist was mit Tatyanas Familie geschehen ist. Doch dafür hat sie nun keinen Kopf. Gemeinsam mit Henry, James und ihren Freunden setzt sie sich zusammen und schmiedet einen Plan wie die Hinrichtung des Königspaars verhindert werden kann …

Der Roman „Royal, Band 6: Eine Liebe aus Samt“ stammt von der Autorin Valentina Fast. Es ist der 6. Und somit abschließende Teil der Reihe und man sollte die 5 Vorgänger auf jeden Fall gelesen haben. So ist auch wirklich alles verständlich und man kann die Zusammenhänge besser verstehen.

Die Charaktere sind bereits mehr als gut bekannt aus den Vorgängerteilen. Man sieht im Verlauf der Reihe wie sie sich entwickelt haben. Sie sind zum Teil sehr gereift, erwachsen geworden.
Tatyana und Henry mochte ich wirklich sehr aber auch die anderen Charaktere sind mir im Verlauf sehr an Herz gewachsen. Sie alle erscheinen mir einfach menschlich und ihre jeweilige Geschichte zu verfolgen empfand ich als sehr schön.

Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt flüssig und leicht zu lesen. Wenn man Band 1 mit diesem hier vergleicht dann merkt man das Valentina Fast sich weiterentwickelt hat. Sie ist mit ihrer Reihe gewachsen, was ich bemerkenswert finde.
Die Handlung ist wieder spannend. Wie sehr habe ich diesen finalen Teil herbeigesehnt. Er knüpft genau da an wo Band 5 geendet hat. Die Flucht alleine ist schon sehr aufregend geschrieben. Man kann als Leser alles nachvollziehen und besonders auch die Ängste die Tatyana durchlebt sind greifbar. Man fiebert als Leser einfach mit ihr mit, hofft und bangt das es allen gut geht.
Neben dem aktuellen Geschehen gibt es auch immer wieder Rückblicke. Hier erfährt man als Leser vieles über die Kindheit der Prinzen.
Valentina Fast hat die eine mitreißende Geschichte aufgebaut, die mich einfach gefesselt hat. Hinzu kommt dann diese eine Wendung, die alles verändert. Die Handlung legt nochmals an Fahrt und Spannung zu, man will als Leser nun einfach wissen wie es endet. Mit dem Verräter habe ich übrigens so nicht gerechnet. Hier hat Valentina Fast wirklich einige falsche Fährten gelegt.

Das Ende selbst hat mich auch ziemlich überrascht. Ich war ziemlich geschockt, musste schlucken und nein es gefällt mir nicht, obwohl es logisch ist. Man sollte als Leser hier unbedingt Taschentücher bereit halten.


Zusammenfassend gesagt ist „Royal, Band 6: Eine Liebe aus Samt“ von Valentina Fast ein Ende, das nicht besser hätte sein können.
Charaktere, die mir mit der Zeit sehr ans Herz gewachsen sind, ein leicht lesbarer Stil der Autorin und eine Handlung, die spannend ist, Wendungen parat hat und mich am Ende zu Tränen hingerissen hat, haben mich einfach restlos überzeugt.
Lesen, unbedingt! Nicht nur diesen 6. Teil, nein die komplette Reihe!


Ich danke dem Verlag für das eBook!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!