Montag, 18. Juli 2016

Gelesen: "Amor's Five: Himmelreich und Honigduft (Band 3)" von Jo Berger


-          Format: Kindle Edition
-          Dateigröße: 2074 KB
-          Seitenzahl der Print-Ausgabe: 380 Seiten
-          Verlag: Jo Berger (31. Januar 2016)
-          Sprache: Deutsch

Das Buch kaufen – Kindle 
Das Buch kaufen – Taschenbuch 



5 Freundinnen – 1 Mission
Und die ganz große Liebe.
Ohne Mütze geht sie nie aus dem Haus, ihr Herz trägt sie auf der Zunge und das einzige männliche Wesen, bei dem sie sich völlig fallenlassen kann, ist Jupp, ihre Hängematte. Charlotte, genannt Schoscho, lebt als Tauchlehrerin an einem der schönsten Plätze der Welt. Hier, an der Küste des Roten Meeres kann sie gleichzeitig ihrer Leidenschaft fürs Tauchen nachgehen und ihrer Vergangenheit mit all ihren Problemen ausweichen. Leider ist Himmelreich überall, und so findet Schoscho sich gegen ihren Willen bald zurück in der alten Heimat – und bis zum Hals in Schwierigkeiten. Mit Josh, ihrer alten Liebe, hatte sie längst abschließen wollen. Jetzt ist er wieder da, immer noch ein Typ zum Niederknien, und es ist schwer, ihm in dem kleinen Dorf … Verzeihung, der kleinen Stadt … aus dem Weg zu gehen. Gleichzeitig nehmen die Ermittlungen rund um Natties Tod Fahrt auf. Endlich gibt es einen Verdächtigen, und alle Freundinnen sind sich einig: Ihn lassen sie nicht davonkommen.
(Quelle: amazon)


Von Jo Berger kenne ich bereits andere Romane. Und immer hat sie mich begeistert. Daher war es natürlich ein Muss für mich „Himmelreich und Honigduft“ zu lesen, den 3. Teil der „Amor’s Five“ – Reihe. Die beiden Vorgänger sind mir leider (noch) unbekannt, was sich aber als kein Problem herausgestellt hat. Ich hatte keinerlei Probleme hier zu folgen.

Die Protagonistin hier ist Charlotte. Ihr Spitzname Schoscho hatte es mir ja richtig angetan. Sie lebt in Ägypten und arbeitet dort in einem Tauchshop. Mit Himmelreich, ihrer vorherigen Heimat, verbindet sie nur schlimme Geschichten. Als sie zurück muss hat sie mulmige Gefühle in sich. Und auch ihre alten Gefühle für ihren Ex melden sich wieder. Mir hat Schoscho wirklich sehr gut gefallen, sie wirkte sympathisch und absolut liebenswert auf mich.

Auch die anderen in der Geschichte vorkommenden Charaktere haben mir gefallen. Ich kannte sie zwar nicht, da ich Teil 1 und 2 nicht kenne aber dennoch haben sie mir gefallen. Sie sind ebenso sympathisch und vorstellbar beschrieben.

Der Schreibstil der Autorin ist richtig flüssig und locker leicht lesbar, eben Jo Berger typisch. Ich mag diesen Stil total gerne. Er ist frisch und macht Lust darauf die Handlung zu verfolgen.
Die Handlung ist toll. Es ist keine reine Liebesgeschichte, sondern im Geschehen sind auch Krimielemente eingearbeitet. Es gibt hier nämlich ein Geheimnis das gelüftet werden muss. Und dieses Geheimnis bringt Spannung ins Geschehen, es zieht sich wie ein roter Faden durch den Roman. Je weiter man liest desto näher ist man an der Lösung dran. Es scheint zwar besser zu sein die beiden Vorgänger zu lesen, denn so hat man noch mehr Wissen für die Lösung parat, ich hatte aber keinerlei Probleme ohne Vorwissen dem Geschehen zu folgen.

Das Ende ist sehr gelungen. Mir persönlich hat es gefallen, es passt zur Geschichte, rundet sie gut ab. Gleichzeitig aber macht es auch neugierig darauf wie es im 4. Teil weitergeht.


Letztendlich kann ich sagen ist „Amor's Five: Himmelreich und Honigduft (Band 3)“ von Jo Berger ein kurzweiliger humorvoller Roman, der mir viel Freude bereit hat.
Sympathisch gestaltete Charaktere, ein wunderbarer locker leicht lesbarer Stil der Autorin sowie eine Handlung, die nicht nur eine Liebesgeschichte beinhaltet sondern den Leser auch auf die Spuren eines Geheimnisses schickt, haben mir viel Spaß gemacht und mich auf ganzer Linie überzeugt.
Wirklich zu empfehlen!



Ich bedanke mich bei der Autorin für das bereitgestellte eBook!


1 Kommentar:

  1. Vielen lieben Dank für die tollen Worte, die Du gefunden hast!

    Liebe Grüße
    Jo Berger

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!