Samstag, 13. August 2016

Auftakt der Blogtour "Bündnis der Sieben" - Vorstellung Band 1 "Der Tod und die Diebin"

Hallo meine lieben Blogtour - Freunde,

ich darf euch heute hier zum Auftakt unserer Blogtour

"Bündnis der Sieben"

von Swantje Berndt

begrüßen.


Morgen solltet ihr unbedingt bei Astrid reinschauen,
da gehts dann weiter mit "Aus Feuer und Licht".


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Zu Beginn möchte ich euch heute den ersten Band der

"Bündnis der Sieben" - Trilogie

"Der Tod und die Diebin"

mal genauer vorstellen.


Das Cover:


Also ich find dieses Cover ja richtig genial.
Es zeigt einen Mann, er scheint zu knien, sich zu verneigen.
Dann sieht man einen Raben, aber was hat ein Rabe mit der Geschichte zu tun?
Insgesamt wirkt das Cover geheimnisvoll und ja auch mystisch.
Wenn man die Geschichte kennt weiß man,
das Cover passt perfekt zum Buch!


Eckdaten zum Buch:
-  Taschenbuch: 280 Seiten 
-  Verlag: Books on Demand (8. Juli 2015) 
-  Sprache: Deutsch 
-  ISBN-10: 3738620680 
-  ISBN-13: 978-3738620689

Kaufen könnt ihr das Buch unter anderem als Taschenbuch oder auch für den Kindle.
Swantje Berndt findet ihr auch bei Facebook.

Eine Leseprobe findet ihr hier.


Der Inhalt mit eigenen Worten:
Lucy Sorokin ist eine sehr geschickte Diebin. Sie bekommt fast immer was sie will. Gerade erst hat sie Kolja Grigorjew nach einer heißen Liebesnacht um dessen Ring und noch andere Habseligkeiten erleichtert. Doch Lucy ahnt nicht im Geringsten mit wem sie sich da angelegt hat. Kolja ist nicht irgendwer, er stammt aus einer mächtigen Nephilimfamilie, die durch ihre Ringe die Lebensenergie bezieht. Kolja beauftragt nun die Bruderschaft der anonymen Meister ihm den Ring wiederzubeschaffen. Zu dieser Bruderschaft gehört auch Daniel Levant. Er ist Spezialist für den leisen sanften Tod. Daniel wird auf Lucy angesetzt sie zu töten. Dumm nur Lucy weckt in ihm Gefühle die ihm bisher fremd waren.
Wird Daniel es trotzdem schaffen Lucy zu töten und Kolja seinen Ring wiederzubringen?



Einige Gedanken aus meiner Rezension:
 - interessant gestaltete Protagonisten -
- Emotionen sind greifbar -
- flüssig lesbarer Schreibstil -
- verschiedene Erzählperspektiven, komplexe Handlung -
- spannend, geheimnisvoll und abwechslungsreich -


Mein Fazit:
Letztlich gesagt ist „Der Tod und die Diebin“ von Swantje Berndt ein fantastischer Auftakt der Trilogie um die geheime Bruderschaft der anonymen Meister.
Interessant gestaltete Charaktere, ein flüssiger sehr einnehmender Stil der Autorin sowie Spannung von Anfang bis zum Ende machen den Roman zu einem absoluten Lesevergnügen.
Von mir gibt es einen klare Leseempfehlung!

Meine gesamte Rezension könnt ihr hier nachlesen.


Ich habe mich auch mal ein wenig umgeschaut,
wie hat der Roman anderen gefallen.
Zwei Meinungen möchte ich euch hier nicht vorenthalten ...

Astrid von "Letannas Bücherblog" schreibt:
Das Buch hat mich positiv überrascht. [...]
Die Idee mit der Bruderschaft fand ich sehr interessant, wobei am Ende des Buches viele Fragen noch offen bleiben. Da es sich hier um den 1. Teil eine Reihe handelt, gibt es bestimmt in den nächsten Teilen noch mehr Informationen.
Insgesamt auf jeden Fall eine Leseempfehlung von mir und 10 von 10 Punkten.

Nadine von "Traumfantasiewelten" meint:
Der Tod und die Diebin ist ein unwiderstehlicher und aufregender Auftakt einer tollen Reihe, die zu begeistern versteht. Bereits in diesem Band sorgt unser Killer und sein "Auftrag" für prickelnde Unterhaltung!"
(Hier findet ihr die komplette Rezension)


Ich stehe also nicht alleine mit meiner Meinung,
der Roman hinterlässt auch bei anderen eine positive Meinung.


Ihr seit nun selbst auch neugierig auf die "Bündnis der Sieben" - Trilogie,
bzw. zumindest schon mal auf den ersten Band?

Ja dann, ... dran bleiben ...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Das Gewinnspiel

Die Gewinne: 

1. Preis
Band 1-3 "Bündnis der Sieben" in Print von Swantje Berndt


2. & 3. Preis
jeweils 1 Buch nach Wahl aus der "Bündnis der Sieben" Reihe von Swantje Berndt

Um die Chance auf einen dieser wirklich tollen Preise zu haben müsst ihr einfach nur die Frage beantworten!

Für eure Bewerbung habt ihr bis einschließlich 20.08.2016!

Tagesfrage:

Wie ist euer Eindruck zum Cover des ersten Teils und der Leseprobe?
Beschreibt ihn doch ein wenig!


Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden!



 

Kommentare:

  1. Das Cover finde ich echt perfekt - sieht richtig klasse aus und würde mir in der Buchhandlung bestimmt gleich auffallen.
    Die Leseprobe finde ich auch sehr gelungen - tolle Geschichte, Charaktere und sehr vielschichtig.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. auf jeden fall leidenschaftlich und feurig ;-) ich freue mich dabei Zusein und mehr bei der Tour zu erfahren! VLG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und guten Tag,

    die Leseprobe hat mich als Leserin ohne Umschweife in die Geschichte katapultiert. Lucy hat eine extrem heiße Nacht mit einem Mann Names Kolja verbracht. Nette Beschreibung und man erahnt ...das war für beide eine recht interessante Nacht!
    Kolja, der wohl in Geld und Kunstgegenständen gerade zu schwimmt. Langsam kommt man hinter Lucys wahre Absichten, Denn eine heiße Nacht mit Kolja in der Stadt Moskau ist ihr nicht genug, denn sie betätigt sich auch als Auftragsdiebin für Ethan, der in London seinen Wohnsitz hat.

    Geschickt, wie sie mit O.K. -Tropfen und einer entsprechenden Verkleidung arbeitet.

    Dumm nur das Kolja nicht irgendein möglicherweise gut aussehender Mann und Kunstfreund ist, sondern aus der Familie Grigorjew stammt und das bedeutet für Lucy mächtig Ärger und den möglichen Tod der Auftragsdiebin, denn Mister Kolja wendet sich an .."die Anoymen Meister....

    Eine gute Mischung zwischen Knistern im Bett, Spannung und Magie und der Frage, wer dieser Kolja wirklich ist und welches Geheimnis hinter dem Ring steckt.

    Das Cover wirkt interessant und geheimnisvoll zumal man das Gesicht des Mannes nicht wirklich erkennen kann. Aber schon erahnen kann, welch tollen Körper er besitzt.

    Ich liebe, solche muskelbepackten Männerkörper !!!

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Manja,
    da ich schon einige Bücher von Swantje gelesen habe ist die Leseprobe für mich auch ein großer Lesegenuss. Ich mag ihren Schreibstil und es macht wieder unheimlich neugierig auf das Buch.

    Das Cover ist wie immer ein toller Hingucker und ich mag dieses Mystische, das in ihren Covern steckt immer sehr gerne. Auch dieses Cover zeigt mit dem Raben diesen Mystik-Touch und gefällt mir super gut.

    Liebe Grüße
    Sonja W.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich finde das Cover auch richtig toll und auch mysteriös mit dem knienden Mann und so.
    Die Leseprobe hat mich neugierig gemacht, z.B. was es mit dem Ring aus sich hat.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  6. Hi,
    das Cover würde auch Lust auf ein Bilderbuch machen. Ich will auf jeden Fall wissen wie es weitergeht.
    Lieben Gruß
    Annika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Manja! :D

    Das Cover ist geheimnisvoll und man stellt sich die Frage was hinter dem Mann steckt und dem Raben und dann das endlose Meer. ES ist stimmig und macht Lust hinter den Titel zu kommen, der sich nach mehr anhört.

    Liebe Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Guten morgen, ich habe die Reihe gestern erst durch Eure Blogtour bei Letanna entdeckt und muss sagen, ich mag die Mischung aus Engeln und der hoffentlich entfachenden Leidenschaft. Ich packe die Reihe jetzt direkt auf meine Wunschliste und verfolge diese Blogtour ;) LG Julia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    ich finde das Cover sehr ansprechend und die Leseprobe gefällt mir super und ich muss unbedingt weiter lesen. Packe die Reihe auch auf meine Wunschliste und freue mich auf die weiteren Blogtourbeiträge. :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo ,

    das Cover gefällt mir sehr gut und hat tolle Farben , alles passt zusammen
    und ich bin gespannt wie es weiter geht.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt ( Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  11. Mir gefällt das Cover richtig gut. Es ist stimmig und spannend. Besonders der Rabe macht mich neugierig und ich würde gerne herausfinden, was er mit der Geschichte zu tun hat.
    Die Leseprobe bringt den Leser direkt mitten in die Geschichte hinein. Die Charaktere sind interessant und der Schreibstil ist direkt, aber angenehm.
    LG Jessy

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    danke für deinen tollen Beitrag. Das Cover fällt einem direkt ins Auge. Es paßt einfach. Ohhhh, und die Leseprobe erst, hört sich total super an. Gefällt mir richtig gut.
    Liebe Grüße,
    Anni

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    das Cover gefällt mir ganz, kann mich aber ehrlich gesagt nicht vollkommen überzeugen, da ich die Farbgestaltung nicht so gelungen finde, da sie mir zu dunkel ist...
    Die Leseprobe dagegen hat mich überzeugen können, da die Geschichte gleich spannend ist und ich die Thematik generell toll finde... auch der Schreibstil ist angenehm ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,

    ich finde die Cover mysteriös und - nach dem Klappentext - sehr passend. Sie machen neugierig und passen auch als Reihe toll zusammen.

    Die Leseprobe...gilt "zu kurz"?
    Guter Einstieg, interessanter Einblick und doch bin ich bei Weitem nicht zufriedengestellt worden. Ich will mehr *.* Bitte!
    Der Schreibstil ist sehr angenehm und fesselnd und die Thematik selbst mag ich auch sehr. Kann also nichts mehr schiefgehen ;P

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
  15. Guten Abend :)

    Uiii ich finde das Cover klasse es passt einfach und ist ein Blickfang.

    Mahhh irgendwie sind Leseproben fies ^^ man kann nie weiter lesen wenn es gerade so toll ist.

    Schönen Abend und liebe Grüße Michelle

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!