Mittwoch, 14. Dezember 2016

Gelesen: "Beautiful Bitch / Beautiful Bombshell / Beautiful Beginning (The Beautiful Series)" von Christina Lauren



-          Taschenbuch: 432 Seiten
-          Verlag: MIRA Taschenbuch (10. Oktober 2016)
-          Sprache: Deutsch
-          ISBN-10: 3956496612
-          ISBN-13: 978-3956496615
-          Originaltitel: Beautiful



Bennett Ryan hat endlich seine ebenbürtige Partnerin gefunden: eine Frau, die ihm das Leben zur Hölle macht und die einzig dafür lebt, ihn zu bekämpfen. Eine Frau, deren Mund er am liebsten zukleben … und gleichzeitig ebenso sehr küssen will: seine Freundin, seine ehemalige Praktikantin, Miss Chloe Mills. Die Beautiful Bitch. Eins ist klar: In dieser Beziehung fliegen die Fetzen. Und das täglich. Bis Bennett eine schwerwiegende Entscheidung trifft, die Chloes und sein Leben für immer verändern wird …
(Quelle: MIRA Taschenbuch)


Der Roman „Beautiful Bitch / Beautiful Bombshell / Beautiful Beginning“ stammt von Christina Lauren. Hierbei handelt es sich um 3 Novellen, die bisher nur als eBooks erschienen sind. Ich war wirklich neugierig darauf was zwischen den einzelnen Büchern der „Beautiful Bastard – Reihe“ passiert ist und begann gespannt mit dem Lesen.

In der ersten Geschichte „Beautiful Bitch“ dreht sich alles um Bennetts Gefühle. Immer wieder gibt es hier Rückblenden in denen auch Chloe eine wichtige Rolle spielt. Ich fand es sehr interessant zu lesen wie Bennet so wirklich tickt, was er fühlt. Sie war ein wenig kurz, ich hätte mir hier schon mehr gewünscht, das ist aber nur mein persönliches Empfinden.

Geschichte zwei „Beautiful Bombshell“ gefiel mir von der Länge sehr gut. Als Leser trifft man hier erneut auf Sara und Max. Und natürlich ist auch Bennett erneut Thema. Sein Junggesellenabschied ist Thema dieser Novelle und ich muss schon sagen hier kracht es gewaltig.

In der dritten Geschichte „Beautiful Beginning“ wagen es Bennett und Chloe. Sie gehen einen wichtigen Schritt, der beider Leben komplett verändert. Ich muss schon sagen diese Geschichte ist für mich die beste der drei. Bennett hat mich doch des Öfteren sehr zum Schmunzeln gebracht. Es geht dann aber auch heiß zu, die Mischung ist gelungen.

Vom Stil der ist jede Geschichte klar zuzuordnen. Man kommt als Leser flüssig und gut durch die Seiten der Geschichten, kann problemlos folgen.
Empfehlen würde ich diese Sammlung besonders, wenn man die Hauptgeschichte rund um Bennett und Chloe kennt. Dann ist es besonders schön, die beiden nochmals wiederzutreffen und nochmals Zeit mit ihnen zu verbringen.


Kurz gesagt ist „Beautiful Bitch / Beautiful Bombshell / Beautiful Beginning (The Beautiful Series)“ von Christina Lauren eine Sammlung von Novellen, die mir sehr gut gefallen haben.
Bekannte und liebe gewonnene Charaktere, ein flüssiger Stil der Autorin sowie drei Geschichten, deren Handlung gut nachvollziehbar ist, haben mir unterhaltsame Lesestunden beschert.
Durchaus lesenswert!



Ich danke dem Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!