Donnerstag, 22. Dezember 2016

Gelesen: "Rocky Mountain Lion (Rocky Mountain Serie 9)" von Virginia Fox



-          Format: Kindle Edition
-          Dateigröße: 3841 KB
-          Seitenzahl der Print-Ausgabe: 346 Seiten
-          Verlag: Dragonbooks (22. Dezember 2016)
-          Sprache: Deutsch

Das Buch kaufen – Kindle
Das Buch kaufen – Taschenbuch
Die Autorin bei Facebook
Homepage der Autorin

 

Das Leben könnte so schön sein.
Die Ethologin Quinn Davies hat auf der Wildtierstation der Lone Wolf Ranch ihren Traumjob gefunden. Doch die Idylle trügt. Wilderer bedrohen das Wildreservat. Hat etwa der neue Mitarbeiter seine Finger im Spiel? Obwohl sie sich von ihm angezogen fühlt, beschließt sie, kein Risiko einzugehen und ermittelt auf eigene Faust.
Als Undercover-Agent kann sich Archer Miller keinen Fehler erlauben. So gerne er seine attraktive Arbeitskollegin von der Liste der Verdächtigen streichen und sie küssen würde, muss er doch zuerst herausfinden, welches Geheimnis sie vor ihm verbirgt.
Fragen über Fragen, ein rücksichtsloser Killer und zwei Herzen mit ganz eigenen Plänen.
Rocky Mountain Lion ist der neunte Band der humorvollen Rocky Mountain Serie der Erfolgsautorin Virginia Fox.
(Quelle: Homepage der Autorin)


„Rocky Mountain Lion“ stammt von der Autorin Virginia Fox. Es ist bereits der 9. Teil der Reihe, die Bücher können aber unabhängig voneinander gelesen werden. Ich war sehr gespannt auf diesen Teil, der Klappentext versprach auf jeden Fall tolle Lesestunden.

Die Protagonisten dieses Bandes sind Quinn und Archer. Beide sind der Autorin gut gelungen, man kann sie sich wirklich vorstellen.
Quinn ist eine Frau die sehr selbstbewusst ist. Sie weiß ziemlich genau was sie will, lässt sich von niemanden etwas sagen. Der Job in der Wildtierstation war immer ihr Traum und sie ist froh, dass sie dort arbeiten kann. Sie hat sich auch in den Kopf gesetzt den Wilderern auf die Spur zu kommen.
Archer arbeitet für das FBI. Der Job in der Wildtierstation ist für ihn nur Tarnung. Eigentlich soll keiner wissen wer er ist. Dann aber muss er seine Tarnung Quinn gegenüber preisgeben.
Ich habe mit den beiden mitgefiebert und gehofft, dass sie die Wilderer kriegen. Sowohl Quinn als auch Archer waren mir während des Lesens sehr sympathisch.

Die Nebenfiguren sind ebenso wirklich gelungen. Immer wieder trifft man hier auch auf alte Bekannte, was ich ja immer total klasse finde. Aber auch neue kommen vor und hier darf man echt gespannt sein wer wann seinen eigenen Teil bekommen wird.

Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig und leicht zu lesen. Ich bin wieder einmal total locker und flott durch die Seiten der Geschichte gekommen und hatte tolle Lesestunden dabei.
Geschildert wird das Geschehen aus den Perspektiven der beiden Protagonisten Quinn und Archer. Ich persönlich finde es ja immer wieder schön wenn man so nah an den Charakteren dran ist und sich in sie hineinversetzen kann.
Die Handlung ist top. Virginia Fox hatte mich hier von Anfang an gefangen und erst am Ende bin ich wieder in der Realität aufgetaucht. Es geht spannend zu aber auch die Liebe spielt eine große Rolle.
Wichtiger Teil dieses Bandes ist das Thema Wilderer. Ich fand es spannend zu lesen wie die Autorin die mit ihrer Handlung verwoben hat.

Das Ende ist abgeschlossen und passt perfekt. Es macht diesen 9. Teil rund und hat mich das Tablet sehr zufriedengestellt weglegen lassen. Ich bin bereits jetzt schon gespannt auf Band 10, der für März 2017 angekündigt ist und „Rocky Mountain Gold“ heißen wird.


Abschließend gesagt ist „Rocky Mountain Lion“ von Virginia Fox ein rundum gelungener 9. Band der Reihe, der mich wieder für sich gewinnen konnte.
Gut gestaltete sympathische Charaktere, ein flüssig lesbarer Stil der Autorin der einen ungeheuren Sog ausübt und eine Handlung, die spannend gehalten ist aber auch Liebe beinhaltet, haben mich begeistert und wunderbar unterhalten.
Sehr empfehlenswert!



Ich bedanke mich bei der Autorin für das Vorab - eBook!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!