Mittwoch, 1. Februar 2017

Gelesen: "Trust Again (Again-Reihe 2)" von Mona Kasten



-          Format: Kindle Edition
-          Dateigröße: 1759 KB
-          Seitenzahl der Print-Ausgabe: 481 Seiten
-          Verlag: Lyx.digital (13. Januar 2017)
-          Sprache: Deutsch

Das Buch kaufen – Kindle / ePub
Das Buch kaufen – Taschenbuch
Das Buch beim Verlag
Der Verlag bei Facebook

 

Sie hat mit der Liebe abgeschlossen – Er weigert sich, sie aufzugeben.
In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...
(Quelle: Lyx.digital)


Nachdem ich bereits „Begin Again“ gelesen und für sehr gut befunden hatte, war ich nun unheimlich gespannt auf Teil 2 der „Again-Reihe“, der den Titel „Trust Again“ trägt und von Mona Kasten geschrieben wurde. Man kann diesen Roman durchaus auch ohne Kenntnisse von Band 1 lesen, es macht aber mehr Spaß, wenn man "Begin Again" kennt.
Das Cover ist dieses Mal in schwarz gehalten, passt aber dennoch richtig gut zum ersten Teil. Der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden und so begann ich mit dem Lesen.

In diesem Teil geht es um Dawn und Spencer. Beide kamen ja bereits im Band 1 vor, nun also haben sie einen ganzen Roman für sich.
Dawn ist eine absolut sympathische Protagonistin. Ihr Ex-Freund Nate hat sie betrogen und seitdem existiert Dawns Liebesleben quasi nicht mehr. Viel mehr findet Dawn Zuflucht im Schreiben. Hier sind ihrer Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt. Ich mochte Dawn so unheimlich gerne, habe sie während des Lesens richtig in mein Herz geschlossen.
Spencer ist Kadens bester Freund. Auch ihn mochte ich verdammt gerne, er hat etwas an sich, das Frauenherzen höher schlagen lässt. Aber auch Spencer hat eine Vergangenheit, die ihm schwer zu schaffen macht. Nach außen gibt sich Spencer immer richtig cool, doch ganz tief im Inneren ist er ein anderer, verletzlich und liebevoll. Zu Dawn fühlt sich Spencer sich sehr hingezogen, doch sie macht es ihm nicht unbedingt leicht. Er flirtet mit ihr, nutzt jede Chance um ihr nahe zu sein, auch wenn er sich selbst damit quält.

Auch die anderen Charaktere sind Mona Kasten mehr als gelungen. Besonders Sawyer bleibt dem Leser hier nachhaltig in Erinnerung. Ich bin jetzt schon auf den dritten Teil der Reihe, der eben Sawyers Geschichte erzählen wird, gespannt. Aber auch Allie und Kaden und auch die anderen Freunde sind wieder mit von der Partie. Es ist so schön mehr über die Clique zu lesen, da wünscht man sich einfach dazuzugehören.

Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig und ich bin förmlich durch die Geschichte gerauscht. Ich musste unbedingt wissen wie es weitergeht, konnte nicht aufhören. Mona Kasten schreibt leicht und locker, hat aber auch Humor mit drin und es gibt auch prickelnde Stellen.
Geschildert wird das Geschehen größtenteils aus Sicht von Dawn. Hierfür hat die Autorin die Ich-Perspektive verwendet. Ich empfand diese als sehr passend, da man so sehr gut in Dawns Gefühle blicken kann.
Zwischendrin sind aber auch Passagen wo Spencer zu Wort kommt. So lernt man ihn auch viel besser kennen und erfährt einiges über seine Familie.
Die Handlung ist einfach wow. Ich hatte echt gedacht nach Teil 1 geht es nicht mehr besser. Doch was soll ich sagen, Teil 2 kann diesen toppen. Ich habe gelacht, ich habe geweint, ich war komplett im Geschehen abgetaucht, war bei Dawn und Spencer. Es gibt Spannung, humorvolle Szenen und auch Erotik, alles passt hier super zusammen, man erlebt als Leser eine regelrechte Achterbahnfahrt der Gefühle.
Je näher ich dem Ende kam, desto mehr wollte ich wissen wie es ausgeht. Dabei musste mein kleines Leserherz aber gewaltig leiden.

Der eigentliche Schluss ist dann einfach mehr als passend. Ich saß grinsend da, ich habe mich so gefreut. Dieses Ende, es passt, wackelt und hat Luft. Nun heißt es warten auf Band 3, der im Mai 2017 erscheinen wird. Ich bin jetzt schon unheimlich gespannt.


Kurz gesagt ist „Trust Again“ von Mona Kasten eine 2. Teil der „Again-Reihe“ der Band 1 nochmals toppen kann.
Sympathische Charaktere, die ich alle im mein Herz geschlossen habe, ein locker leichter Stil der Autorin und eine Handlung, die mich auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle geschickt hat und in der einfach alles zusammenpasst, haben mich wunderbar unterhalten und komplett geflasht.
Ein absolutes Lesehighlight!



Ich danke dem Verlag und der Lesejury für das Vorab - eBook und die Leserunde!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest mir einen Kommentar hinterlassen?
Das ist wirklich super!
Ich freue mich immer über deine Meinung!
Vielen lieben Dank!